hilfe.....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von b.bea 09.02.11 - 20:00 Uhr

habe ein problem.....

habe seid längere zeit ein jucken im intimbereich #hicks und manchmal so stark das ich im intimbereich schon alles rot gekratzt habe....

mein FA meinte das ich kein Pilz habe aber ich bekomme es nicht weg.
Habe die Creme aber die hat mir nicht geholfen und ich weiß nicht was ich noch machen kann ohne gleich wieder hinzurennen.....#kratz

Habe ihr da erfahrung mit und könnt mir vielleicht einen Tipp geben!!!!!

Danke#hicks

Beitrag von florentine91 09.02.11 - 20:02 Uhr

Versuch es über Nacht mal mit Honig!

Klingt ekelig, beruhigt aber!

Viel Glück

Beitrag von luise85 09.02.11 - 20:02 Uhr

Vllt mal rasieren, mit Bepanten eincremen und versuchen NICHT zu kratzen. Könnte auch reine Kopfsache sein...

Beitrag von florentine91 09.02.11 - 20:04 Uhr

oder nock ekeliger: mal aufs rasieren versichten damit sich die haut beruhigen kann... im Winter ist die Haut ja manchmal extrem trocke (hab das manchmal an den Beinen und dann juckt es fürchterlich...)

Beitrag von b.bea 09.02.11 - 20:04 Uhr

Habe es mit rasieren und Bepanten probiert....Hilft ein zwei tage aber dan fängts wieder an.....

Beitrag von biggi23 09.02.11 - 20:04 Uhr

Also ich hatte das auch schon öfters. bei mir kommt es vom rasierschaum.

ich kratze mich sogar blutig #augen
zur beruhigung creme ich mich immer mit vaseline ein damit die haut feuchtigkeit bekommt oder zinksalbe von meinem sohnemann.

und wenn ich baden gehe nehme ich immer eine tasse vollmilch mit 3 esslöffeln olivenöl. danach ist die haut ganz weich.

und vorallem nicht versuchen zu kratzen.

lg biggi

Beitrag von b.bea 09.02.11 - 20:05 Uhr

tust du das ins bade wasser????

Danke für den tipp:-)

Beitrag von biggi23 09.02.11 - 20:09 Uhr

Ja klar ins badewasser.
ist super für die haut und man kann auch auf die bodylotion verzichten hat man sich das eincremen gepart.

achja und ich würde es echt mal mit zinksalbe probieren am besten über nacht wo man nicht so oft auf die toilete geht.
und mal das rasieren lassen dann brennt es nur umso mehr.
ich spreche da aus erfahrung #augen

lg biggi

Beitrag von b.bea 09.02.11 - 20:12 Uhr

Danke das probiere ich naher gleich mal.:-)

Beitrag von siem 09.02.11 - 20:05 Uhr

nimmst du slipeinlagen mit duft oder so? diese biester vertrage ich z.b. nicht. versuche dich immer wenns dich juckt mal woanders zu kratzen. vielleicht ist das wirklich kopfsache.ich hatte das nachem unsere kinder läuse aus der kita hatten (arbeite da selber) und mir hat wochenlang der kopf gejuckt und jeden zweiten tag hätte ich wetten können viecher zu haben-aber das war wirklich nur die psyche.
lg siem

Beitrag von b.bea 09.02.11 - 20:07 Uhr

ja benutze ich habe ich aber auch schon weggelassen und es hat sich nicht gebessert.

Beitrag von belebice 09.02.11 - 20:21 Uhr

Hallo

Welche Creme hast du denn bekommen. Ich hatte schon mal nen Vaginalpil der mit Kadefungincreme und Vaginaltabletten behandelt wurde..., und zwar effektiv. Unterstützend und prophylaktisch lies mal das hier..., entspannt zumindest und nimmt den Juckreiz

Tampons mit Naturjoghurt

Ein Tampon mit Naturjoghurt tränken und in die Scheide einführen! Nach zirka ½ Std. entfernen. Naturjoghurt kann das Scheidenmillieu wieder regulieren und lässt den Juckreiz sehr schnell verschwinden. Wer gerne fertige Produkte zur Sanierung der Scheidenflora verwenden möchte, kann Vagiflor von der Fa. Asche verwenden. Dies sind fertige Scheiden-Zäpfchen mit Milchsäurebakterien zur Stabilisierung einer gesunden Scheidenflora.


GlG Bianca und gute Besserung :)

Beitrag von felia 09.02.11 - 21:02 Uhr

Hallo Bea,

also ich würde es jetzt spontan mit einem Kamillesitzbad probieren.
2 Teebeutel aufkochen- lange ziehen lassen und ins lauwarme Kamillewasser setzen mit dem juckenden Bereich. Kannst dich ja auch auf's Klo setzen und dann eine flache Schüssel drunter halten und schön eintunken. Geht so am besten... Kannst du auch bei google nachlesen.
Hab ich in meiner Schwangerschaft gemacht und war echt angenehm.

Viel Erfolg!

Beitrag von tine.bell 09.02.11 - 21:58 Uhr

Ich kenn das auch, hab das seit ich die pille nicht mehr nehme schon zweimal gehabt.

das erste mal war es nur ein leichter pilz, da hab ich auch das kombipack von kadefungin genommen.

und das mit dem jogurth ist im übrigen ein SUUUPER tipp. ich hab das mit quark gemacht und das zweite mal hat es echt super geholfen.
das schöne daran ist
1. es kühlt total angenehm
2. es ist keine chemie und daher
3. auch einfach zur vorsorge gegen pilze und infektionen gut, damit kann du dir nicht schaden.

achja, und im übrigen ist das ganz normal, wenn man die pille absetzt, das das 'klima' da unten sich ändern kann. man ist da unten angeblich viel empfindlicher wenn die hormone durcheinander sind.

lg
tine