Buggy gesslein f4 PEG perego oder?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nessy409 09.02.11 - 20:34 Uhr

Er soll klein faltbar sein und bis zum Schluss zu nutzen, liegepiditipn und bequem e.

Beitrag von danny1878 09.02.11 - 20:50 Uhr

Peg perego:

klein faltbar, bis zum Schluss nutzbar, Liegeposition und bequem scheint er auch zu sein. Mein Sohn hat sich noch nicht beschwert.

Aaaaber:

Nur auf urbanem Gebiet nutzbar, da die Rädchen sch... sind! Ansonsten find ich ihn zwar chick, aber pimpelig in der Verarbeitung...

Hoffe ich konnte dir helfen.

Beitrag von seluna 09.02.11 - 21:15 Uhr

habe einen peg perego.

11 Jahre alt, von 3 Kindern benutzt.
Werd ihn jetzt beim vierten Kind austauschen, der Stoff wird langsam mürbe.

Klein, Faltbar, stabil (bin damit sogar zweimal umgezogen, habe den Buggy als Lastenkarre benutzt.)
Liegeposition.
Kam damit immer durch jedes Gelände, außer losen Sand (da nur rückwärts ziehend)

bin überzeugt von dem Buggy.

Beitrag von susasummer 09.02.11 - 21:23 Uhr

Also der pliko ist auf jeden Fall nicht schlecht,aber ich finde den Gesslein besser zu schieben.Ich fand ihn einfach auch noch wendiger,weil er eben die durchgehende schiebestange hat.Groß genug ist er auch.
lg Julia

Beitrag von mylittleangel 09.02.11 - 21:35 Uhr

kiddy click´n move.. da kann man auch die fahrtrichtung bestimmen.. aber sonst der gesslein f4.. SUPER :-)

Beitrag von laboe 09.02.11 - 21:58 Uhr

WOW 3 Postings wegen 1 Frage... Mal sehen, wie viele noch kommen!

Immer noch: Gesslein!


So langsam: #augen