Zuckerbelastungs test?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jeeenny 09.02.11 - 20:45 Uhr

Hallo liebe Mit-#schwanger ,

ich war heute bei der Feindiagnostik und der Arzt meinte ich soll einen Zuckerbelastungs test machen.
Was ist das? Was wird da festgestellt? Wie sind eure Erfahrungen?

Liebe Grüße
Jenny

Beitrag von bw01 09.02.11 - 20:46 Uhr

da wird dein blutzucker getestet, wg schwangerschaftsdiabetes. nix wildes mach dir keinen kopf :-)

Beitrag von shiningstar 09.02.11 - 20:47 Uhr

Da wird geschaut, ob Du SS-Diabetes hast oder nicht.

Da gehst Du nüchtern zum Frauenarzt - Blutabnahme -dann 300 ml Saft trinken (da ist sehr viel Traubenzucker drin) - eine Stunde warten - Blutabnahme -wenn der Wert okay ist kann man gehen, sonst muss man noch eine weitere Stunde warten.

Gibt es einen konkreten Verdacht -war Zucker im Urin, ist Dein Kind größer als normal in der SSW?!

Beitrag von jeeenny 09.02.11 - 20:51 Uhr

Nein das genaue gegenteil, mein kleiner wächst zulangsam deshalb soll ich einen machen.
Muss ich den Saft mitbringen?

Beitrag von shiningstar 09.02.11 - 21:32 Uhr

Du bekommst ein Rezept -den Saft bekommst Du dann in der Apotheke, hat bei mir aber nur 5 € gekostet... Und den Test hat die KK bezahlt (bzw. musste ich ihn selbst zahlen, aber die Rechnung kann man bei der KK einreichen -aber nicht alle KK zahlen das.... Der Test kostet aber nur um die 15 €).

Beitrag von clairedelalune 09.02.11 - 20:49 Uhr

Hallo,

das ist ein Test auf Schwangerschaftsdiabetes. Du musst nüchtern beim Arzt so ein nicht ganz so gut schmeckendes Zeug (gekühlt geht es!) trinken und dann wird dein Blutzucker in bestimmten Abständen überprüft.

Ist dein Baby denn zu groß für die Schwangerschaftswoche oder hast du zuviel Fruchtwasser?
Hatte ich bei meiner Tochter beides, vor allem der Oberschenkelknochen war immer 2 Wochen weiter :-p , sie hat einfach sehr lange Beine und ich viel Fruchtwasser, ich hatte keine Schwangerschaftsdiabetes.

Nimm dir etwas zu lesen und etwas zu essen für danach mit! :-D

Beitrag von jeeenny 09.02.11 - 20:53 Uhr

Nein mein Zwerg wächst zulangsam, deshalb soll ich einen machen :S