Frage zur Muttermilch

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lyca25 09.02.11 - 20:46 Uhr

Hallo ihr lieben,

mein Sohn ist 5 wochen alt und hat nun Babyakne bekommen.
Man kann ja Muttermilch drauf tupfen das soll ja helfen .Nun
meine frage. Ich nehme Antibiotika und stille zur zeit nicht (pumpe nur ab damit die produktion sich net einstellt.) Kann ich Muttermilch aufs Gesicht meines Sohnes treufeln obwohl das antibiotikum in der milch ist????
Oder sollte ich das lieber lassen??

Was kann noch helfen gegen die Akne??


Vielen Dank

Nina

Beitrag von strubbelsternchen 09.02.11 - 20:51 Uhr

Hallo,

ob du die MuMi trotzdem auf's Gesicht tupfen kannst weiß ich jetzt nicht.
Bei uns hat aber sehr gut ein Sud aus Stiefmütterchenkrauttee (in der Apotheke kaufen) geholfen. Hab 1x täglich mit einem Wattebausch aufgetupft und es wurde bald besser.

#winke

Beitrag von thalia.81 09.02.11 - 20:54 Uhr

Du kannst trotz AB stillen, wenn es ein verträgliches ist. Wenn nicht, kannst du nicht ein solches nehmen?

Beitrag von lyca25 09.02.11 - 21:06 Uhr

ich soll nicht stillen wegen dem Antibiotikum. Hatte einen mega infekt.Damit der kleine keine Keime mit bekommt.. Hatte ein Mega Abzess links unterm
unterkiefer. Kinderarzt und Kieferchirurg sagten ich soll net stillen

Beitrag von jd83 09.02.11 - 21:58 Uhr

Hi Nina, Louis hatte auch schlimme Akne. Wir haben Tipp von Hebi bekommen... starken schwarzen Tee kochen und mehrmals täglich auf das Gesicht tupfen... hat super geholfen! Muttermilch hat nix bewirkt und hat zudem irgendwie zu sehr im Gesicht geklebt #kratz Als die Pickelchen weg waren, blieb eine raue Oberfläche zurück... dann hab ich Linola Fettcreme drauf gemacht und siehe da: alles weg und super Haut ;-)


LG Jessi mit Louis #baby 10 Wochen