Schläft ohne Abendessen

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von empa 09.02.11 - 20:50 Uhr

hallo und schönen abend,

wahrscheinlich ist das eine total doofe frage, und die mamas mit älteren kindern verdrehen gerade amüsiert die augen, aber ich bin echt verunsichert.... (und weiss nicht mal genau warum)... kurz "unsere geschichte"...
mein sohn 8,5 monate ist kein besonders "zuverlässiger" schläfer, soll heissen, er schläft wann er will... das ist tagsüber meist gar nicht :-p und abends (seit kurzem) schläft er gegen 17Uhr, dann aber nur so um die 2 stunden....danach ist er wieder so 2 stunden wach... in dieser zeit bekommt er dann seinen abendmilchbrei, dann wird gekuschelt, gebadet usw... so. (vor beginn dieser abendlichen spätnachmittaqgsschläfchen hat er immer gegen 18 uhr die wanderung ins schlummerland angetreten ....)

heute nun hat er ein mittagsschläfchen gehalten (LAOLA) und als er sich um 18 uhr die äuglein gerieben hat dachte ich, das wird wieder so ein "vorschläfchen" und habe ich ihn mit einer mini-milchflasche "abgespeist" und in den schlaf gestreichelt... tja.. er schläft immer noch... war also wohl doch schon sein "nachtschlaf"?!?

ist natürlich gemein, dass er heute quasi ohne abendessen in die koje gewandert ist, aber ich kann es nicht mehr ändern... nur , was würdet ihr künftig anders machen? er bekommt gegen 16 uhr seinen GOB... ich kann ihm ja nicht um 18 uhr schon wieder nen milchbrei reinstopfen.... oder doch???? oder sollte ich ihn etwas wachhalten???

(und gehört das vielleicht eher in das ernährungsforum?? #kratz)

bin grad völlig verwirrt und würde mich freuen, wenn mir jemand nen tipp geben könnte...

danke schonmal...
vg
empa

Beitrag von ellannajoe 09.02.11 - 21:42 Uhr

Hallo, eine LUXUSFRAGE in einer LUXUSGESELLSCHAFT

mein Motto schlafen lassen, wenn die Zwerge hunger haben, melden sie sich schon.

Ach es war so oft, dass mein Süsser ohne Abendbrot ins Bett ist,

na und

ich weiß er verhungert nicht. Glaub es mir, solange ihr nicht in Afrika wohnt und euer Kind hungern muss, weil nichts da ist, braucht du dir so gar keine Sorgen zu machen.


Alles lass ihn schlafen. Er meldet sich schon.

Beitrag von pirelli77 09.02.11 - 21:47 Uhr

Also, mein Zwerg kriegt auch gegen 16 Uhr seinen GOB und dann so gegen 18/18.30 Uhr noch mal einen Milchbrei, den ißt er auch meistens auf. Dann wird gewaschen, gewickelt etc. und dann geht's mit ner Flasche ins Bettchen und gegen 20 Uhr schläft er dann meistens.
Wenn das Mittagsschläfchen ausgefallen ist oder er einfach früher müder ist, dann geht's eben früher ins Bett.
Ich denke auch - wenn die Kleinen Hunger haben, dann melden sie sich schon unüberhörbar, mach dir keine Sorgen !!