Bugaboo die xxxxxxxxxte

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von naty20 09.02.11 - 22:12 Uhr

Hallöchen. Wir sind an Baby Nr. 2 und ich interessiere mich natürlich für Kinderwagen.

Also bei unserem Junior hatten wir einen Hartan Racer S mit Kombitasche/ Hartschale. Unser Burschi kam mit 56 cm und 4080g zur Welt und war mit 4 Monaten aus der Tasche rausgewachsen. Das fand ich seeehr doof. Musste ihn dann im Wintersack im Sportwagen durch die Gegend schoffieren und das noch eine ganze weile, denn er wollte erst mit 8 Monaten sitzen.

So meine Freundin hat jetzt einen Bugaboo Cameleon 2010 und als ich mir die Wanne so anschaute empand ich diese als sehr lang und vorallem auch breit im Gegensatz zum Hartan.

Ist die Tasche wirklich so groß ??
Der Hersteller gibt eine Größe von 90x43x27 an. Das wäre ja riesig.
Stimmt das ???
Wir hätten ja, falls es klappt wieder ein großes kräftiges Baby zu erwarten.

So zusammen gefasst.

1. Ist die Wanne wirklich so groß ??
2. Wie lange hatten / hätten Eure Zwerge platz gehabt.

Danke für Eure Antworten#winke

Beitrag von -janna- 09.02.11 - 22:17 Uhr

Kann ich mir ehrlichgesagt nicht vorstellen, dann wäre die Wanne ja noch länger wie bei Emmaljunga und die sind schon verdammt groß #kratz
Meine Freundin hat auch einen Bugaboo und ihr Sohn hat da so lange nicht drin gelegen, meine Tochter konnte bis 74cm drin liegen.

Beitrag von froggy09 09.02.11 - 22:57 Uhr

Huhu,
das ist witzig, wir hatten bei unserer Tochter auch den Hartan Racer S und jetzt bei unserem Sohn den Bugaboo. Und ja, die Wanne ist so groß und unser Kleiner paßt trotz Fell und Fußsack noch wunderbar rein: er ist 6Monate und ein kleiner Brocken (Kleidergr 74 und 9KG):-). Ich denke er wird da sicher noch gute zwei Monate darin liegen können...

Übrigens auch im Vergleich, der Bugaboo ist soviel besser!!! Echt zu empfehlen:praktisch, leicht zu bedienen und super zu fahren. Bin total begeistert davon:-)

Also: rein in den Laden und kaufen, auch wenn er sauteuer ist, aber der Wiederverkaufswert ist einmalig und es lohnt sich wirklich!

Liebe Grüße
froggy09

Beitrag von zwei-erdmaennchen 09.02.11 - 23:08 Uhr

Hi,

möglicherweise ist das das Aussenmaß der Wanne #kratz. Dann wäre die Liegefläche allerdings auch kaum länger als bei vielen Softtragetaschen-Wägen. Die haben auch häufig 85cm Länge.

Wir haben einen Teutonia mit Softtragetasche und unsere Kleine kam mit knapp 4200g und 54cm zur Welt und hatte da drin ewig Platz. Ich hab die dann mit etwa sechs Monaten rausgenommen weil sie nur noch sitzen wollte aber vom Platz her wäre das noch lange gegangen.

Die Große hatte sogar noch deutlich mehr Platz als wir die Tasche rausgenommen haben (war allerdings auch kleiner bei der Geburt).

Ich persönlich halte nichts von Bugaboo. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt einfach nicht. Viel Geld für mittelprächtige Qualität, dazu einen fragwürdigen vorgeformten Sportwagenaufsatz. Rostige Räder, eine Federung an der sich die Kinder die Figer klemmen - all das sind Beschwerden die wir ständig im Babymarkt darüber bekommen haben. Ich kenne auch niemanden vom Fach der sich einen Bugaboo gekauft hätte...

Hattet ihr denn die Wanne zum Reinstellen oder die Gestellwanne? Die Wannen zum Reinstellen sind generell Mist - würde ich nie kaufen weil die einfach schnell zu klein werden. Ein guter Verkäufer wird nie dazu raten weil das ein ganz bekanntes Problem ist. Meistens ist es da ja nicht mal die Länge sondern die Breite :-(

Liebe Grüße
Ina #winke