Lust und doch keine ...

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von zebrapferd 09.02.11 - 22:23 Uhr

Hallo alle da draußen,

ich bin nun schon länger mit meinem Freund zusammen und wir hatten gerade am Anfang sehr oft und sehr guten Sex. Das hat mit der Zeit nachgelassen, was denke ich mal, normal ist. Aber nun habe ich Lust und sobald wir die Gelegenheit haben, dann doch nicht mehr.
Mal bin ich zu müde,
mal mag ich den Anblick nicht,
mal mag ich nicht angefasst werden ...
Habt ihr sowas schon mal erlebt und wenn ja wie seit ihr da wieder rausgekommen?
Wenn es doch mal dazu kommt ist es ja auch immer super schön. :)
Danke für eure Antworten

Beitrag von berndundmonika 09.02.11 - 23:24 Uhr

Klingt brutal, aber er passt nicht mehr zu dir. Such dir einen anderen!

Beitrag von oh man^^ 10.02.11 - 07:09 Uhr

ich hatte auch das problen, nur das wenn wir dann sex hatten ich es voll schlimm fand und froh war als er fertig war. ich hab mich von ihm getrennt und hab jetz meinen traummann gefunden.

Beitrag von lichtchen67 10.02.11 - 08:42 Uhr

Mein Jott, was für Antworten direkt.

Man kann nun Deinem Post nicht entnehmen, wie "besorgniserregend" die Situation wirklich ist aber so allgemein gesprochen, ja, hab ich schon erlebt sowas.

ich bin doch keine Maschine. Mal hab ich Lust, mal nicht. Mal hab ich jetzt Lust, ne Stunde später vielleicht nicht mehr weil.... Mal könnte ich jetzt und sofort, mal ist mein Akku quasi voll und mir ist tagelang nicht nach Sex. Den Anblick meines Freundes mag ich jedoch immer.

Lichtchen

Beitrag von michisfrau 10.02.11 - 11:10 Uhr

Also ich denke solche Sachen gibt es in jeder Beziehung mal!!!

Was mich allerdings stutzig machen würde ist deine Aussage........mal mag ich den Anblick nicht!!!!!!


Das hatte ich allerdings bei meinem Freund noch nie......und ich denke wenn ich sowas sagen würde stimmt vielleicht auch was anderes in der Beziehung nicht!



LG
#winke

Beitrag von cindy.maus 10.02.11 - 15:47 Uhr

Es ist doch ganz normal, manchmal keine Lust zu haben - wir Frauen sind doch keine Maschinen! Es gibt eben Tage, an denen man einfach nur müde ist und keine Lust hat, Sex zu haben, aber dann kann man ja auch kuscheln #verliebt Bei mir (und bei ihm) ist das auch schonmal vorgekommen, dass heißt jedoch nicht, dass man seine Beziehung vergessen kann oder irgendwas in der Beziehung nicht stimmt - Blödsinn! Solange, man noch gerne mit seinem Partner zusammen ist und sich keinen anderen Mann (http://www.amazon.de) vorstellen kann, ist doch alles in Ordnung #liebdrueck

Beitrag von zebrapferd 10.02.11 - 22:13 Uhr

Hallo nochmals,

#hicks
mit den Anblick nicht mögen meine ich dann auch meinen Anblick, das Gefühl nackt zu sein, ist irgendwie etwas komisch, ich liebe diesen Mann über alles und würde alles für ihn tun, aber manchmal ist die Lust einfach wie weggeweht.
Gibt es da einen Trick?
LG