Zahnärzte/Zahnarzthelferinnen hier? Frage zur Spritze

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von curlysue1 09.02.11 - 22:52 Uhr

Hallo,

ich hätte da mal ein paar Fragen, gerne per PN.

Kosten Kunststofffüllung und wirkt der Inhalt der Spritze auch auf dem Zahnfleisch, wenn was danebenläuft oder nur wo es reingespritzt wird.

Wie wahrscheinlich ist es dass der Hals taub wird, bei der Spritze unten?

LG

Beitrag von canimkizi 13.02.11 - 00:34 Uhr

hey

also zu deinen fragen :

kunststofffüllung ist davon abhänig, wie groß die zu füllende fläche ist.
es gibt einflächige, 2-flächige,3-flächige und selten auch 4-flächige.
dazu kommt das fast jeder zahnarzt unterschiedlich das berechnet, je nach welches material er verwendet.

bei uns kosteten die fllg 23 euro aufwerts.

das ist ne gute frage#kratz, so hab ich noch nie drüber nach gedacht und meinen chef demnach auch nicht gefragt :)
denke jedoch das das anästhetikum nur wirkt wenn er es injiziert, sonst wäre ja die oberflächenbetäubung die man nach bedarf auf die schleimhaut sprüht, ja sinnlos.

denke da brauchst du dir keine sorgen machen das der hals taub wird, habe ich (arbeite seid 2003 beim ZA) noch nicht erlebt.

alles gute

Beitrag von curlysue1 13.02.11 - 09:52 Uhr

Vielen lieben Dank, am Mittwoch und Donnerstag ist es soweit #zitter

Beitrag von canimkizi 13.02.11 - 15:54 Uhr

dann drück ich dir die daumen, keine sorge haben, klar ist ne unangenehme sache aber ich würde mir sogar freiwillig ne spritze geben lassen, fand das immer total lustig das alles taub war als kind ;)
alles gute#klee