...Vormonat schwanger trotz Blutung ... geht sowas denn?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von laurap3003 10.02.11 - 00:39 Uhr

Hallo an alle Nachteulen :)
Haben einen Kinderwunsch und bräuchte mal bissle rat von euch ob das möglich ist was ich mir zusammenspinne oder nicht ^^ weil ich hab kein plan ...;-)
Ich nehme meine Pille seid 6 Monaten nicht mehr... mein Zyklus schwankt seidher immer zwischen 30 und 35 Tagen.Wenn ich meine Mens bekomme, die meist 2-4 Tage andauern, merke ich das immer einen Tag zuvor mit leichten Unterleibschmerzen ... sonst hab ich nie andere Beschwerden gehabt.
Meine vorletzte Mens war am 22.12.2010 und meine letztrige am 27.1.2011.
Am 15,16.1.2011 hatte ich GV mit meinem Freund... nur an diesen 2 Tagen, bis heute, da er ständig auf Montage ist!
Naja und an am 27.1.2011 meine Mens die normal einen Tag vorhher angekündigt wurde und 2 Tage stark und am 3.ten schwach bis ganz weg war!

Seid 5.2.2011 hab ich so einige Beschwerden, die ich sonst nie hatte...los ging es mit gaaaanz leichter Übelkeit am Morgen & das ich einfach nicht mehr so schnell aus dem Bett komme und nachts urigst unruhig schlafe bis heute!
Dann kamen heftige Rücken/Kreuz/steißschmerzen die bis in die Pobacke ziehen dazu,.. bis heute!
Dann Bauchweh, dieses aufgeblasene Gefühl, eine Art Unterleibsschmerz mal hier mal da, Druck nach unten ... dieses gefühl kann ich gar nicht beschreiben... doch weiß ich das es sich anders anfühlt als würde ich meine Mens bekommen... und mal davon abgesehen das das ja nun schon seid knapp 5 Tagen so geht.Ich fühl mich schlapp und sehr gereizt.
Ich hab bereits eine kleine 2-jährige Tochter und ich hab das Gefühl das ich momentan gar nichts mehr mit ihr anfangen kann oder mit mir nichts mehr anzufangen weiß und meine Nervenstränge sehr schnell platzen.Selbst mein Freund schicke ich nachts unwillkührlich aus dem Zimmer weil mich irgendwas nervt und ich aber nich weiß was ^^ *jaja lacht nur ... ich komm mir ja selber doof vor* ... sonst hab mich bei solchen kleinen Wehwehchen nicht so zimperlich!

Was hat´n das alles zu bedeuten ?
Ich bin voll durcheinander , weil ich dieses Gefühl sonst nie habe.Wir üben seid 6 Monaten und da war niiiiiiiiiie irgendwas und prompt von einem Tag auf den nächsten kommt irgendwas neues dazu... ich fühl mich total unwohl!
Ich weiß noch nicht mal ob sowas möglich ist vom vormonat + mens schwanger zu sein !? Überleben denn Spermien solange ? KLärt mich da mal auf ^^ ich weiß ja noch nicht mal wann und wie sich mein ES verrückt hat oder auch nicht!Was meint´n ihr zu dem Thread ? SS - Test war negativ klar, aber manche sind ja trotz blutung schwanger..ach mann ich weiß es auch nich!


Rat wäre nett ...
Grüßli´s

Beitrag von phoeby1980 10.02.11 - 01:27 Uhr

hallo,
also man kann die mens haben und trotzdem schwanger sein. ist bei vielen so. haben mir selbst auch schon welche berichtet. ich denke, die hormonausschüttung ist da noch nicht hoch genug. oder wie das da halt funktioniert.

und deshalb glaub ich auch nicht, dass da ein sst positiv ist. wissen tu ich es aber auch nicht.

aber vom gv bis zu dem einsetzen deiner mens sind es natürlich wenige tage. ob da der es war, glaub ich fast nicht. also etwa 12 tage. naja, könnte sein mit etwas glück.

aber solche anzeichen wie du die mir schreibst, hatte ich auch vorigen monat. leichte übelkeit, sodbrennen, kurz´zeitigen brechreiz.und und und.
aber ich denk, mein körper hat mich bloß verar....

aber ich drück dir die daumen, vielleicht hat es ja geklappt. wer weiß?!

Beitrag von sarahwong 10.02.11 - 02:38 Uhr

Moeglich ist es, klar, .. meine Cousine hat erst im 4. Monat von ihrem FA erfahren, dass sie schwanger ist =) Sie hat es nicht gemerkt, weil ihre Mens ganz normal kam. Mittlerweile hat sie ihr Baby..
Ich wuensch dir Glueck, aber steiger dich noch nicht zu sehr rein, mach lieber noch ein paar SST! :-D
Wenn du nicht weisst, was anfangen mit deiner kleinen Tochter, schick sie doch mal vorbei #winke Ich hab Zeit

#herzlich

Beitrag von mininini 10.02.11 - 07:53 Uhr

Also ich war auch trotz Mens schwanger (leider FG), mach doch einfach mal einen Test, dann weißt Du mehr . Möglich ist auf jeden Fall alles. Viel Glück !