zu früh getestet?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von puenktchen030710 10.02.11 - 07:02 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/920518/564330

Habe eben eine SST gemacht. Leider negativ. :-(

Zu früh?

Beitrag von dienini1987 10.02.11 - 07:04 Uhr

Ich würd nochmal ab NMT testen!

Beitrag von olivia2008 10.02.11 - 07:04 Uhr

Ich hab auch negativ getestet. Hoffen wir mal, dass es zu früh war #liebdrueck http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/877032/563963

Beitrag von puenktchen030710 10.02.11 - 07:05 Uhr

Das machen wir... #liebdrueck

Beitrag von sandra0883 10.02.11 - 07:05 Uhr

Warte einfach noch etwas ab, ich habe 1 Tag vor NMT leicht positiv getestet gehabt.

Ich drück dir die Daumen und schicke dir ein paar Viren

#schwanger#schwanger#schwanger#schwanger


Liebste Grüße
Sandra mit Bauchzwerg #ei (5.SSW) inside

Beitrag von puenktchen030710 10.02.11 - 07:14 Uhr

Dann warte ich eben das Wochenende noch ab. :-)

Wünsche Dir eine schöne Schwangerschaft... (Ich habe leider unser Pünktchen im August in der 6 SSW verloren. :-( )

Beitrag von bini11 10.02.11 - 10:08 Uhr

moin, moin

also ich würde dir auch raten abzuwarten :-)

Ich habe vier Tage vor NMT auch negativ getestet und dann an NMT+2 (hatte alle Anzeichen das meine Tage kommen) POSITIV getestet!
Also es ist noch nicht alles verloren ;-)

Wünsche dir viel Glück

Bini #winke

Beitrag von puenktchen030710 11.02.11 - 18:51 Uhr

Danke! :-)