10,5 Monate-sitzt und krabbelt nicht :-(

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von 11yvonne22 10.02.11 - 07:19 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

eigentlich bin ich der meinung, dass jedes Baby sein eigenes Tempo hat... doch so langsam mache ich mir um meinen bengel ein wenig Sorgen!
Am 20. Februar wird er 11 Monate alt. Er robbt fleissig und "quatscht" den ganzen Tag #verliebt Aber alle anderen Kinder in seinem Alter können sich bereits allein zum Sitzen aufrichten, krabbeln und ziehen sich sogar schon zum Stehen hoch! Meiner kann sich höchstens auf seine Hüfte legen und liegt dann ganz lässig so herum, aber weiter passiert nix!

Hat jemand auch so einen Spätzünder, oder liegt mein Bengel noch in der Norm? #gruebel

Liebe Grüsse Yvonne

Beitrag von getmohr 10.02.11 - 07:55 Uhr

so spät finde ich das gar nicht. In unserer Krabbelgruppe sind mehrere in dem Alter die noch nicht sitzen und sich robbend fortbewegen. In der Krabbelgruppe meiner großen Tochter war auch ein kleiner Junge der sehr spät gekrabbelt ist, erst mit guten 11 Monaten und sich entsprechend auch erst dann über den 4füßlerstand hinsetzen konnte, der lief dann dafür auch direkt mit 12,5 Monaten schon, hatte also nur eine sehr kurze Krabbelphase

Beitrag von 3aika 10.02.11 - 08:37 Uhr

manche kinder krabbeln gar nicht, sondern fangen sofort an zulaufen
aber dann halt mit 1 jahr

Beitrag von doreen32 10.02.11 - 11:34 Uhr

Hallo,

das ist noch ok. Meine Tochter fing kurz nach ihrem 1. Geburtstag mit Krabbeln und hinsetzen an. Dann aber innerhalb einer Woche perfekt. Mit 14 Monaten ist sie frei gelaufen.
Lass ihm die Zeit, sei eher froh, dass Du jetzt noch nicht so hinterherwetzen musst ;-). Und falls es doch zu lange dauert, kann der Arzt Physiotherapie verschreiben, das macht den Zwergen Spass.


LG, Doreen