@Märzis...noch zwei, max. drei Wochen sagt meine Hebi und...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fialein84 10.02.11 - 09:07 Uhr

dann soll sie spätestens da sein obwohl ich noch etwas über vier Wochen habe. Sie hat gestern meinen Bauch abgetastet und festgestellt, dass sich mein Bauch gesenkt hat und der Kopf schon tief im Becken steckt und gar nicht mehr verschieblich ist. Zu dem meint sie, wiegt die Kleine um die 4 Kilo#schwitz, sie hat wohl einen riesigen Schub gemacht, da sie ja vor 8 Wochen noch zu leicht war. Natürlich sind das alles nur Schätzungen, aber durch meinen extremen Nestbautrieb und meinem Milchfluss denke ich auch, dass es nicht mehr lange dauert!! Langsam werde ich nervöööössss.....#huepf#schwitz

Wie geht es euch so??

Liebe Grüße Fia mit Lily 35+2 (36.Woche)#verliebt

Beitrag von amavelle 10.02.11 - 09:15 Uhr

Hi

Ich habe am 1.3. ET aber mein GYn meinet am Montag bei der VU schon ich solle jetzt alles fertig haben und mich bereit halten.
Aber bis jetzt merke ich noch nicht so viel. Habe nur immer wieder mal über den Tag verteilt diese Mensartigen Schmerzen und es zieht und ziept immer mal wieder im Unterleib und Rücken...aber leider alles noch ohne Regelmäßigkeit #schmoll

lg,
amavelle (ET-19)

Beitrag von steffiblue 10.02.11 - 09:15 Uhr

Respekt, jetzt schon vier Kilo ist wirklich nicht schlecht! Da würde ich dann doch wohl auch eher hoffen, dass sie eher kommt, wer weiß, wo sie sonst noch hin will??? Und ich dachte, meine 3,5 sind schon viel...
Was hat die Kleine denn an Kopfumfang bzw. Durchmesser? Das ist dann ja noch mal interessant wegen Geburt und so ;o)

Und bitte nicht nervös werden! Alles wird gut und dann wirst du uns hier ganz strahlend berichten, dass du das schönste und tollste Baby der Welt hast und alles andere ist schon lange vergessen!

MIr gehts so la la. Ich kann eben nicht schlafen. Das macht mich rappelig... Mal ein/ zwei Stunden, dann wieder ein halbes Stündchen, wenn nicht gar zwei, rumwälzen. Dann wieder etwas wegnicken. Und dann klingelt um 7 der Wecker uns ich bin quasi tot... Na ja, aber sonst freue ich mich auch langsam, gute vier Wochen, was ist das denn?? Nix! Genau wie mein Gebärmutterhals. Auch nix mehr... Kann also dann bald mal los gehen.
Unser Kleiner hat übrigens auch vor gut einer Woche ein Schätzgewicht von 3 kg und einen sicheren Kopfdurchmesser von 9,3cm...

Wünsche Euch/ Uns alles Gute ;o)

LG
Steffi mit Rike (3,5), #stern (04/10) und Babyboy 36. SSW

Beitrag von fialein84 10.02.11 - 09:34 Uhr

Ja naja die 4 Kilo sind ja auch nur eine Schätzung, ich glaube das auch erst, wenn sie vor meiner Nase gewogen wird:-D
Der Kopfumfang war letzte Woche Donnerstag 33 cm, also noch voll im Rahmen!

Wünsche dir auch alles Gute!!#blume

Beitrag von dark-witch 10.02.11 - 09:16 Uhr

huhu
das freut mich für dich. ich bin auch schon nervös und kanns kaum noch erwarten grins. wünsche dir alles gute. lg#liebdrueck
darki in der 35/2 also genau gleich weit ;-)

Beitrag von bunny2204 10.02.11 - 09:17 Uhr

Ich will dich ja nicht demotivieren...aber ich würde mir da keine so grossen Hoffnungen machen!

Bei meinem Grossen hiess es auch, bis ET schaffe ich es nie. ET war am 24.07. und mein FA/Hebi tippte auf eine Eintbindung in der ersten Juli-Woche...

Tja, was soll ich sagen...wir feiern jedes Jahr am 06. August Geburtstag - 41+6....

Alles Gute, Bunny #hasi mit Felix (KS in 29 Tagen, oder vorher Spontangeburt)

Beitrag von fialein84 10.02.11 - 09:36 Uhr

Letztlich kann ich es ja doch nicht beeinflussen, sie kommt wann sie kommt:-D
Aber nun wird das alles so greifbar, was sind schon 3, naja selbst 4 Wochen?! Gar nix!


Wünsche euch allen auch alles Gute!!!#blume

Beitrag von bunny2204 10.02.11 - 09:38 Uhr

bisher sah ich das auch recht locker :-) Aber seit ich weiss, dass ich am 11. März einen Kaiserschnitt bekomme (falls der Kleine nicht vorher spontan kommt) kommen mir 4 Wochen doch recht lang vor...

LG BUNNY #hasi

Beitrag von mariolausi 10.02.11 - 09:28 Uhr

Hi,

ich hab auch am 01.03. Termin und heut muss ich wieder zur FÄ. Ich denke meine Maus wird bald kommen, da ich schon viele Wehen hatte und heut schon wieder habe.

Ich habe schon vor Monaten geträumt, dass sie am 11.02. geboren wird, das wäre ja schon morgen. Bin ja mal gespannt, obwohl ich eigentlich nicht viel von solchen Träumen halte, hoffe ich das dieser trotzdem in Erfüllung geht :-)

Ich hab gestern eine Notfall Telefonliste für meinen Mann zusammen gestellt und nun ist endgültig alles fertig.

LG Mariolausi 38. SSW

Beitrag von lotter74 10.02.11 - 09:40 Uhr

Guten Morgen Ihr lieben Märzis !

Auch ich bin nun langsam ziemlich nervös. Habe eine ätzende erste Geburt 2007 hinter mir und bin sooooooo gespannt, obs dieses Mal spontan besser klappt.
ET ist eigentlich 02.03., mein Kleiner ist aber 3 Wochen vor, befinde mich also eigentlich schon am ET.

Leider weiß ich auch, dass das gar nichts zu bedeuten hat. Da ich langsam aber auch echt kaputt bin, hätte ich nichts dagegen, wenn es so ganz plötzlich losgehen würde.

Hab übrigens noch einen Tip wegen Schlafstörungen im GVK bekommen. Avena Sativa Compositum Kügelchen von Weleda 15 Stück bei Einschlaf- oder Durchschlafstörungen sollen helfen.

Liebe Grüße von der gespannten lotter74 offiziell 38. SSW#winke

Beitrag von jindabyne 10.02.11 - 09:53 Uhr

In meiner zweiten SS hieß es 3,5 Wochen vor ET, dass alles bei mir geburtsbereit wäre und es jederzeit losgehen könnte. Meine Tochter kam dann übrigens am ET, nach Einleitung wegen schlechter Herztöne und zu wenig Fruchtwasser :-p

Also sei nicht enttäuscht, wenn Du doch noch eine ganze Weile schwanger bist.

Bei mir wird die Geburt diesmal wohl auf jeden Fall vor dem Termin sein, da ich Zwillinge erwarte und man die einleitet, wenn sie nicht freiwillig kommen. Ich schlepp jetzt ca. 5-5,5 kg Kindsgewicht mit mir herum, dazu 2 Plazenten und 2x Fruchtwasser. #schwitz

Mal schauen, was die Ärztin morgen bei der VU sagt. Montag hab ich einen Termin in der Klinik, wo besprochen wird, wie es weitergeht und unter welchen Umständen man irgendwann einleiten muss...

Lg Steffi