Heute Vorgespräch (OP)

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von grinsekatze85 10.02.11 - 09:34 Uhr

Hallo!

Wir haben heute Nachmittag in der Kinderurologie einen Termin zum Vorgespräch wegen der Phimose OP, die wohl in den nächsten 1-2 Wochen standfinden soll #zitter Anästhesist und so, sind heute alle schon da. Da der Termin sehr kurzfristig frei war, hab ich ganz vergessen zu fragen, was auf uns zu kommt heute.

Blutabnahme?? Nochmal US??

Mein Sohn ist 3 Jahre alt, hat noch nie eine OP gehabt, weder Blutabnahme noch Narkose #schwitz und ich würde gerne wissen, was so vielleicht auf uns zukommt heute.
Ich selber bin innerlich sehr angespannt, da ich garnicht weiß, wie ich ihm das erklären soll. Oder besser garnichts sagen und alles auf uns zukommen lassen....

Wäre über Erfahrungen dankbar.

LG
grinse#katze

Beitrag von kati543 10.02.11 - 09:53 Uhr

Ihr habt heute nur die Vorgespräche?
In dem Fall wird höchstens noch einmal Urin abgenommen, um sicher zu sein, dass er nicht krank ist. Eventuell wird er gewogen und vermessen, wenn du seine aktuellen Daten nicht kennst.

Beitrag von grinsekatze85 10.02.11 - 11:06 Uhr

Ja es ist nur das Vorgespräch!

Okay, hoffe mal wenn sie event. Blut abnehmen das es nicht so schlimm wird.
Die U7a Daten sind von mitte Janaur 2011, nehme das Heft einfach mit.

LG

Beitrag von pelami 10.02.11 - 10:18 Uhr

Hallo!!! (Vorab: ich weiß wie du dich fühlst, aber glaub mir dass es gar nicht so schlimm wird)
Mein Sohn ist jetzt grad 3 Jahre geworden. Mit 10 Monaten ist er das 1. Mal operiert worden. Leistenbruch einseitig Hodenhochstand und Phimose.
Mit 2 Jahren und 1 Monat wurde er nochmal operiert. Leistenbruch, Wasserbruch Hodenhochstand beidseitig. (Die erste op wäre eigentlich umsonst gewesen, die haben total gepfuscht.....) Und jetzt mit grad 3 Jahren wurde er am Augenmuskel wegen Schielen operiert.Mir grauste es auch so wie dir. Aber es muss ja sein. Wir lassen das ja wegen unseren Süßen machen. Blutabnahme war nie nötig. Da war ich schon mal froh. 10 Tage vorher musste ich zum Kiarzt, ob er gesund und narkose fähig ist. Er muss nüchtern sein. Im Krankenhaus bekommt er dann ein Gel oder Saft. (LMA) Bei der 1. wollten sie die Narkose steche. War gar nicht so einfach. Wir entschieden uns dass für die Maskeneinleitung. Schläft ganz friedlich ein. Bei manchen Krankenhäuser darfst du bis er schläft dabei sein, bei manchen musst du ihn vor der Schranke abgeben. Wenn er aufwacht, darfst du gleich zu ihm. Ich drücke euch ganz fest die Daumen. Denk dran wir machen das für unsere Kinder. Das schafft ihr ganz sicher. Falls du fragen hast, schreib mir jederzeit.

Lg Dani#liebdrueck

Beitrag von grinsekatze85 10.02.11 - 11:10 Uhr

Danke dir Dani!#blume

Das ist lieb! Ja ich bin eigentlich nicht so eine Ängstliche und renne auch nicht gleich jedes Mal zum Doc, aber bei Narkosen und Op`s da hört es dann auch bei mir auf....

Hoffe das es alles gut geht, ich meine heute ist ja nur das Vorgespräch, aber ich wäre froh wenn wir so schnell einen Termin bekommen würden. Da ich innerlich wie gesagt sehr nervös bin und angespannt.
Möchte ihm auch nicht zuviel sagen, haben ihm ja schon gesagt, das was nicht ganz so stimmt mit seinem Pipimann und das wir das machen lassen müssen. Mussten ja auch schon einigemale zum Urologen.

Bin ehrlich gesagt froh, wenn die OP rum ist und wir zuhause sind und drüber lachen können.

Danke nochmal für die lieben Worte!
grinse#katze