nehme Pille seit 1 jahr nicht mehr

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von wonderwoll 10.02.11 - 09:35 Uhr

Huhu
also ich nehme meine Piller seit 1 Jahr nicht mehr, kann das sein das meine periode sich immer noch verschieben, hatte mein ES am 26.1 und laut meinem perioden kalender auf meinem handy sollte ich die eigendlich gestern bekommen, jetzt bin ich aber nicht ganz sicher was ich tun soll

Beitrag von majleen 10.02.11 - 09:38 Uhr

Nach dem Kalender würde ich cht gehen. Es ist leider ganz normal, dass sich der ES und somit auch der NMT verschiebt. Ich hab nie die Pille genommen und meine Zyklen sind zwischen 25 und 29 Tagen ( beobachte es seit Januar 2009) #klee

Beitrag von schnuffel89 10.02.11 - 09:38 Uhr

hallo wondeervoll,also ich hab die pille nach 3 jahren auch abgesetz,aber schon vor 4 jahren, bei mir hat es fast jahre gedauert bis sich meine zyklen eingependelt haben. kann auch mitunter daran liegen das bei mir 2009 ne SD unterfunktion festgestellt wurde, seit dem ich auf medikamete wegen SD eingestellt bin pendelt sich gaaaaanz langsam mein zyklus ein! und ich fühl mich wieder als frau#rofl

Beitrag von alexmommy 10.02.11 - 09:39 Uhr

SST????

Beitrag von le-berlin 10.02.11 - 09:40 Uhr

hmm...wenn du deinen eisprung wirklich hattest, würde ich noch etwas abwarten, vielleicht kommt die mens 1-2 tage später, ansonsten kannst du einen sst machen:-)

Beitrag von le-berlin 10.02.11 - 09:41 Uhr

sst=schwangerschaftstest

Beitrag von sevi-antonia 10.02.11 - 09:41 Uhr

Heute bist du also ES+15

alles bis ES+16 ist normal!

Wenn du ungeduldig bist, kannst du schon testen und sonst morgen noch abwarten und wenn dann nichts kommt, würde ich spätestens samstag testen!

Wünsche dir Glück!

Lg Sevi

Beitrag von wonderwoll 10.02.11 - 09:42 Uhr

hab noch kein sst gemacht wäre das überhauspt ratsam, es gibt auch verschiedene soll ich ein zum druaf pipi machen oder wo man eerst in ein gefäss amchen muss und dann den test rein hängt #kratz

Beitrag von sneschana84 10.02.11 - 09:46 Uhr

Morgen,

ich habe meine Pille vor 1 1/2 Jahren abgesetzt und es hat bis jetzt noch nicht geklappt. Mein Zyklus ist so durcheinander (zwischen 27 bis 35 Tage) und jedes Mal wenn meine Regel ausbleibt, mache ich mir Hoffnung :-(

Habe mir 2 Teemischungen mischen lassen. Diese sollten meinen Zyklus in Gleichgewicht bringen - soll für 3 Monate reichen:
1. Zyklushälfte:
50g Beifusskraut
20g Eisenkraut
50g Himbeerblätter
50g Holunderblüten
50g Salbeiblätter
50g Rosmarinblätter

2. Zyklushälfte:
50g Brennesselblätter
50g Frauenmantelkraut
30g Melissenblätter
50g Schafgarbenblüten
50g Storchenschnabelkraut

LG