Darf ich mich zu euch gesellen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kareema 10.02.11 - 09:53 Uhr

Hallo ihr Lieben

Ich bin eine Neu-Erst-Schwangere und würde mich gerne euch anschliessen :-)
Bin noch ganz am Anfang meiner SS, jedoch plagt mich bereits seit 4 Tagen eine starke Übelkeit. Da dies meistens gegen Abend beginnt und bis zum Morgen anhält, dachte ich zuerst, dass es vielleicht doch etwas mit ner Magen-Darm-Grippe zu tun hat. (wohne in Ägypten) Aber neeeeee :-D Ich bin schwanger!
Wer von euch kann mir nützliche Tipps geben, gegen diese unangenehme Übelkeit? Ingwertee?

Vielen Dank und alles Gute

Eure Kareema#winke

Beitrag von bunny2204 10.02.11 - 09:57 Uhr

Huhu,

dann komm mal rein zu uns :-) Herzlichen Glückwunsch!

Ich bekomme mein viertes Kind und hab folgendes ausprobiert um die Übelkeit zu bekämpfen...wirklich geholfen hat nichts:

Ingwertee und in jeder anderen Form
Vomex A
Nux Vomica Globuli
SS-Tee von Bad Bernbacher (oder so ähnlich)
trockens Brot vor dem Aufstehen

Wie gesagt...geholfen hat mir nichts.

LG BUNNY #hasi

Beitrag von vreni2009 10.02.11 - 09:57 Uhr

Hallo,

mir war auch gaaaanz schlimm übel, ich hab erst mal 6 kg abgenommen. Mir hat ein bisle Pfefferminztee geholfen aber als es nicht mehr ging hat mir der Frauenarzt "Nausema" verschrieben. Ohne diese Tabletten hätte ich nicht mehr arbeiten gehen können. (Sind speziell für Schwangerschaftsübelkeit).

Drück dir die Daumen dass es besser wird:-)

LG Vreni:-p

Beitrag von jacky24-1988 10.02.11 - 10:07 Uhr

Hallo und Herzlichen willkommen und natuerlich Herzlichen Glueckwunsch,


meine schwiegermutter hat mir gesagt ich soll eine loeffel honig essen sofort nach dem aufstehen und sieben oder wenn es geht mehr datteln am tag essen das staerkt dich!!

und bei mir hat wirklich geholfen mir gehts super.

das eizige was ich ab und an mal hab ist das mir schwindelig ist. aber das haelt sich in grenzen!

Viel glueck ich hoffe das es dir auch hilft!!

Lg jacky aus Libanon mit kruemmel 12ssw

Beitrag von kareema 10.02.11 - 10:25 Uhr

Ohh vielen Dank Jacky! Man merkt, dass du nicht weit von mir weg bist, denn dies habe ich hier von meinem Mann auch schon gehört :-)

Versuche ich gleich!

Übrigens, sehr schöne Braut bist du gewesen!!!! #pro

maa saalama

Beitrag von jacky24-1988 10.02.11 - 10:38 Uhr

#danke
maa saalama

Beitrag von sigi78 10.02.11 - 10:20 Uhr

Erstmal herzlichen Glückwunsch!

Bei uns hier in Österreich ist es durchaus üblich bei SS-Übelkeit zu akupunktieren bzw. Akupressur-Massagen zu machen.
Vielleicht hilfts ja dir auch...
Ansonsten: Meistens dauert dieser Zustand 3 bis 4 Monate, die sind zwar verdammt lang, aber gehen auch irgendwann zu Ende!!!
Alles Liebe und Gute und vor allem gute Besserung!!!
Liebe Grüße Sigi