ES+10 -> wie geht es euch?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sternchenenmama 10.02.11 - 09:54 Uhr

Huhu ihr Lieben,

bei uns ist es mal wieder soweit... wir üben wieder... so richtig...

Also bei uns gabs diesen Zyklus wieder Clomifen... 2x1 von ZT 5 bis 9... Anschließend dann am 14. ZT Predalon 5000I/E zum ES auslösen und das ist jetzt das Ergebnis

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/852922/564016

Irgendwie Anzeichen hab ich noch keine aber so richtig hatte ich die auch nie... heute morgen hab ich einen SST gemacht, weil ich wissen wollte, ob das HCG aus dem Predalon schon abgebaut ist und der SST war negativ... das freut mich, denn wenn ich in 2 Tagen positiv testen sollte, weiß ich, dass ich schwanger bin...

Ich nehme übrigens auch Utrogest...

Wie geht es euch so bei ES+10?

Liebe Grüße, #stern mama mit 5 #stern

Beitrag von emily86 10.02.11 - 09:56 Uhr

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/717970/563635

ich bin mega hibbelig!!!

ich teste am sonntag, weil ich sonst immer bei ES+13 meine Mens bekomme....

die SB waren immer nur morgens und imme nur ganz wenig #kratz

sehr komisch...

meine Brüste tun weh und die Nippel stehen bei der kleinsten berührung...

aber all das hab ich leider auch als PMS -.-

LG

Beitrag von sternchenenmama 10.02.11 - 10:02 Uhr

Ich drück dir ganz doll die Daumen...

Das mit den Nippeln kenne ich, dass hatte ich die komplette letzte Schwangerschaft...

Die SB sind schon recht seltsam...

Liebe Grüße, #stern mama mit 5#stern

Beitrag von emily86 10.02.11 - 10:48 Uhr

Ich bin so mega hibbellliiiiiiggggg ..... arghhhhhhh #zitter

Beitrag von mariate82 10.02.11 - 14:32 Uhr

Hi!!

ich bin es+11 und habe die typischen Anzeichen... nehme aber auch Utrogest und die könnten auch Nebenwirkungen sein :(

Ich kann es kaum aushalten!! Am liebsten würde ich sofort testen, aber ich glaube ich sollte mindestens bis Samstag warten :/

Ich drücke euch die Daumen!! #blume

Beitrag von mariate82 12.02.11 - 23:34 Uhr

Hi!!

hast du nun getestet? Ich habe heute positiv getestet!! Bin allerdings ein wenig vorsichtig und moechte mich erst nicht falsche Hoffnungen machen, denn ich habe mein ES mit Brevactid vor ca 15 Tage ausgeloesst, und weiss nicht ob das den Test beeinfluessen kann...

oh je... :( oder doch :)?

Wie sieht es bei euch aus??

liebe Gruesse!!!