Welcher Kiwa für große Menschen?/ Hartan Topline x klappert, was tun?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von jessi_hh 10.02.11 - 10:06 Uhr

Hallo,

ich habe gleich zwei Fragen und hoffe, das ist das richtige Forum dafür. Bei Baby-Vorbereitung sind die Erfahrungen wohl noch nicht so ausgeprägt.

Unser Hartan Topline x (Modell 2007, hatten wir schon beim 1. Kind) klappert ständig an den Rädern (Bremse?). Wir haben damals 3x das Gestell reklamiert, weil es zudem auch noch schräg fuhr, und beim jetzigen Gestell hielt sich das Klappern in Grenzen (nur in den Kurven). Nun beim zweiten Kind klapperts immer doller und ich drehe bald durch beim Spaziergang! :-[
Weiß jemand, woher das kommt und was man dagegen tun kann?

Bin am Überlegen, einen neuen Kiwa zu kaufen, falls sich das Klappern nicht abstellen läßt. Wir sind 1,87m und 2,06m groß. Welcher Kiwa ist für Große geeignet, sodaß man nicht ständig mit den Füßen an die Mittelachse tritt?

Vielen Dank vorab!

LG,
Jessi

Beitrag von susasummer 10.02.11 - 10:22 Uhr

Emmaljunga evtl oder tfk,easywalker vielleicht? Damit kenne ich mich nicht so aus.
Ich weiss nur,welche Buggys für größere Menschen geeignet sind.
lg Julia

Beitrag von jessi_hh 10.02.11 - 10:55 Uhr

Als Buggy haben wir den Peg Perego Pliko, der ist ganz gut.

Hab auch an Emmaljunga gedacht, mal sehen.

Vielen Dank für Deine Antwort.

Beitrag von carana 10.02.11 - 10:34 Uhr

Für große Menschen auf jeden Fall der Stokke. Der Griff lässt sich recht hoch einstellen und das Kind sitzt bzw. liegt auch sehr weit oben. Achja, durch die etwas eigenwillige Form hat man perfekte Beinfreiheit, weil es hinten keine Achse gibt.
Lg, carana

Beitrag von jessi_hh 10.02.11 - 10:58 Uhr

Echt? Hätte ich nicht gedacht. Allerdings kommt der für mich nicht in Frage. Zum einen ist der für unsere Waldwege hier auf dem Land wohl weniger geeignet, zum anderen finde ich den optisch nicht so schön.

Danke,
Jessi

Beitrag von flamingoduck 10.02.11 - 12:16 Uhr

...da schliessen wir uns an, mein Schatz ist mit 1,96 m auch ein "Anti-Querstangen-Kandidat" und will auch nicht wie Witwe Bolte seine Kleine schieben.
Und er ist so schön leicht und nicht so ein Schlachtschiff #verliebt


Und es kommt drauf an, wegen Wald- und Feldwege.

Bei uns sind viele Waldwege auch schön platt- und festgetrampelt und z.T. asphaltiert. Da haben wir auch schon ein Pärchen mit dem Stokke gesehen, der sich mühelos schieben liess.

Querfeldein würden wir auch mit einem normalen KiWa nicht machen.

LG flamingoduck

Beitrag von sunberl 10.02.11 - 12:27 Uhr

Da gibts nur einen wirklich guten, denn man kann wohl davon ausgehen, dass große Eltern auch meist große Kinder haben. Emmaljunga aus Schweden und davon den Edge Dou Kombi.

http://www.emmaljunga.com/de/Kinderwagen/Wahlen_Sie_Ihren_Kinderwagen-393.html

Wir haben uns den zugelegt, da wir mit 1,76m und 1,90m die anderen Kinderwagen als eine Zumutung empfinden. Die liegen ja auf Kniehöhe...oh jee sag ich da nur. Die Kinder werden größer und schwerer und der Emmaljunga hat ne riesen Wanne, so dass das Kind wirklich erst dann sitzen muss wenn es sitzen kann und nicht weil der Wagen zu eng ist. Man brauch allerdings ein entsprechendes Auto. Am besten nen Kombi.
Wir sind sehr zufrieden und sind froh das Geld investiert zu haben. Im Überigen hat der Wagen Luftbereifung und nix klappert und macht Geräusche...Herrlich!:-D
Den muss man im Fachhandel bestellen und das kann etwas dauern. Daher rechtszeitig ordern.

Beitrag von jessi_hh 10.02.11 - 12:54 Uhr

Vielen Dank für Deine Antwort.

Der Emmaljunga ist wirklich toll, mal sehen, obs der wird. Allerdings ist mein Baby ja schon da, da kann ich nicht noch 10 Wochen auf einen Wagen warten.

Hab jetzt auch dänische Kinderwagen (Trille) im Netz entdeckt, die sollen auch toll sein (und sofort lieferbar).

LG,
Jessi

Beitrag von seni81 10.02.11 - 14:28 Uhr

Hi,

wir sind auch sehr groß.

Ich habe mich für den Gesslein Future entschieden. Der Emmaljunga ist mir zu teuer.

Wir haben bisher gar keine Probleme mit dem Wagen. Alles top.


LG Seni