Kachelmann Prozess

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von dariafer 10.02.11 - 10:28 Uhr

Hallo Zusammen,

ich verfolge den Prozess nur nebenbei und ich weiß wohl, dass Schwarzer immer im Gerichtssaal anwesend ist. Was ich jedoch nicht ganz verstehe, weshalb ist sie in den Zeugenstand gerufen worden?

Oder war es eher ne Farce, weil sie berichtet, als wüsste sie was passiert ist?

Klärt mich auf, Danke!

Daria

Beitrag von nadeschka 10.02.11 - 11:30 Uhr

Es gab Gerüchte, dass irgendein Gutachter ihr geheime Details verraten haben soll, weshalb seine Glaubwürdigkeit angeknackst wäre.

Er selbst leugnet es, glaube ich, und Alice Schwarzer hat wohl die Aussage verweigert.

Beitrag von girl08041983 10.02.11 - 11:31 Uhr

Hi,

sie soll Kontakt zu einem Psychologen haben, der eins der Opfer betreut hat.


Lg

Beitrag von manavgat 10.02.11 - 13:27 Uhr

Der neue Anwalt von Kachelmann macht jedes mögliche Mätzchen, um den Prozess im Kreis zu führen.

Alice ist Journalistin. Sie muss ihre Quellen nicht nennen - Informantenschutz. Ergo hat sie nur die Angaben zur Person gemacht und sich auf die Pressefreiheit berufen.

Gruß

Manavgat

Beitrag von ylenja 11.02.11 - 23:43 Uhr

...und schon hat Kachelmanns Anwalt recht.
Sonst hätte Alice doch ausgesagt - wenn sie nicht zu verschweigen hätte -
oder ?

Bin echt gespannt, wie der Prozess ausgeht.

Gruß

Ylenja