Pressekonferenz zum seit 2001 vermissten Dennis

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von scrapie 10.02.11 - 10:44 Uhr

... gleich um 11Uhr. Wen es interessiert :)

http://www.ndr.de/regional/niedersachsen/oldenburg/dennis213.html

Beitrag von ulala-1980 10.02.11 - 11:10 Uhr

Ich kann das leider nicht schauen. Kannst du kurz schreiben, was da gesagt wurde?

Vielen Dank

LG

Patricia

Beitrag von scrapie 10.02.11 - 11:21 Uhr

Alles zusammenzufassen wäre zu viel. Die Medien werden danach bestimmt alles richtig wiedergeben.

Beitrag von snoopster 10.02.11 - 12:52 Uhr

http://www.faz.net/s/Rub77CAECAE94D7431F9EACD163751D4CFD/Doc~E84885277A04443F8BAA8BB262D337A1E~ATpl~Ecommon~Scontent.html

Hier kannste was nachlesen, aber noch nix über die PK.

LG Karin

Beitrag von kruemlschen 10.02.11 - 11:12 Uhr

entschuldigung, aber das Kind wird nicht seit 2001 vermisst, es wurde 2 Wochen nach seinem Verschwinden ermordet aufgefunden. #aha

Beitrag von ida-calotta 10.02.11 - 11:15 Uhr

Ja, das stimmt. Es gibt aber wohl eine Konkrete Spur zum Täter, zumal es sich bei dem Dennis nicht um einen Einzelfall handelt sonder um viele Kinder die er auf dem Gewissen hat bzw. missbraucht hat.

Beitrag von scrapie 10.02.11 - 11:20 Uhr

Natürlich hast du recht. Hab mich verschrieben#klatsch

Beitrag von yasmina77 10.02.11 - 11:39 Uhr

Danke für den Hinweis!
Ich hab den Fall, bzw. die Fälle immer weiter verfolgt, da ich aus Bremen komme :-(
Ich hoffe, die finden das Schwein endlich :-[

Beitrag von sophie112 10.02.11 - 12:32 Uhr

Hallo.

Also irgendwie kann ich das nicht so recht glauben. Da sieht jemand nach fast 10 Jahren einen Beitrag und kann sich angeblich an einen Opel Omega erinnern wo dieser Junge drin saß??

Mal ehrlich. Kann sich hier irgendjemand überhaupt nur darin erinnern, wer heute früh im Auto saß, welches neben ihm an der Ampel stand?

Natürlich hoffe ich sehr, dass der Täter geschnappt wird. Aber diesen Zeuge halte ich für unglaubwürdig.

LG Sophie

Beitrag von cherymuffin80 10.02.11 - 12:37 Uhr

Naja, es war ja kein Auto auf ner vollen Straße sondern zu ner sehr komischen Uhrzeit im Wald, sowas fällt schon mehr auf und man guckt 2 x hin und wenn der sich da dann wirklich schon Gedanken drumm gemacht hat, wer weiß.

Ich wüsst aber auch nicht ob man da nach 10 Jahren noch genaue Angaben machen kann, denke mal zur Situation schon wenns einem extrem komisch vorkahm, aber zu den Personen...ich weiß es nicht.

Kann man nu hoffen das es so stimmt und wirklich eine Spur ist!

Beitrag von scrapie 10.02.11 - 12:52 Uhr

Ich denke auch, dass man sich sowas schon merkt, wenn man ein Auto im dunkeln ohne Licht im Wald stehen sieht, wo beide Insassen dasitzen wie Statuen... zumal er ja noch Soldat war, da lernt man ja auch auf solche Dinge zu achten etc... und da er dort regelmäßig joggen war, denke ich, dass ihm sonst um diese Uhrzeit selten ein Auto dort begegnete...

selbst ich merke mir manchmal Dinge, wenn sie mir eigenartig vorkommen, für dem Notfall sie mal gebrauchen zu können...

Beitrag von sophie112 10.02.11 - 13:03 Uhr

Gut, das mag stimmen. Aber rufe ich dann nicht gleich die Polizei bzw höre mich dann genauer um?

Also ich laufe nicht mit Scheuklappen durch die Gegend. Aber so aufmerksam...hmmm...ich weiß nicht. Vielleicht täusche ich mich auch in dem Zeugen.

LG Sophie

Beitrag von scrapie 10.02.11 - 13:18 Uhr

Naja wie der Polizist gesagt hat, hat der Mann sich schon Gedanken gemacht, dachte aber dann zum Schluß, dass sie dort einfach Rast gemacht haben. Auf dem Rückweg war das Auto ja auch nicht da und wenn man bei der Bundeswehr ist, dann weiß ich nicht, wieviel Zeit einem da bleibt Nachrichten zu verfolgen, zumal 1 Woche später der 11.September war, da ist der Fall völlig untergegangen in den Nachrichten.

Beitrag von nan75 10.02.11 - 16:14 Uhr

Also ich finde das auch alles ein wenig seltsam. Das man sich nach 10 Jahren noch an sowas erinnern kann. Ich glaube da ist bestimmt was faul dran. Vielleicht will der Typ nur von sich selber ablenken und der wars wer weiß ...
LG
Nan