7 Monate alt,mit ins KH?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von jackywaldi 10.02.11 - 10:50 Uhr

Unsere Tochter ist jetzt 7 Monate alt,würdet ihr sie mit ins KH nehmen.
Meine Schwägerin hat heute nacht ihren Sohn zur Welt gebracht und natürlich wollen wir sie besuchen,jetzt fragen wir uns nur,ob wir unsere kleine Hannah mitnehmen sollen (auf die normale Wochenbettstation)?

Was würdet ihr tun?


LG
Jacky

Beitrag von jiny84 10.02.11 - 11:02 Uhr

Warum denn nicht??

Mein Bruder lag 5 Wochen im KH und wir waren ihn jeden 2.Tag Besuchen und mein kleiner ist knapp 5 Monate

Beitrag von lunait 10.02.11 - 11:16 Uhr

Hallo,

ja klar. Als meine Kollegin ihr Baby bekommen hat war unsere Tochter 2 Mon. alt und wir haben sie auch mit genommen. War kein Problem

Solange man sich nur in der Wochenbettstation aufhält, ist das denke ich kein Problem.

lunait

Beitrag von tragemama 10.02.11 - 12:19 Uhr

Ich würds nicht machen, ich hab Angst vor multiresistenten Keimen und Noro- bzw. Rotaviren etc., die da rumschwirren. Ich würde ein Baby nicht mitnehmen.

Beitrag von mordilla 10.02.11 - 13:05 Uhr

Hallo!

Ich war zu dieser Zeit ca. 2 x die Woche im KH, 1 x die Urli-Oma besuchen, 1 x die Oma. Solange dein Kind gesund ist, würde ich mir nichts denken.

Wenn's aber angeschlagen ist (Verkühlung im Anmarsch oder so), dann lieber nicht. Weil, wenn das Immunsystem angeschlagen ist, man ja auch selbst leichter krank wird und auch die Kleinen auf der Wochenbettstation können sowas nicht gebrauchen.

LG
Andrea & Markus (15 Monate)

Beitrag von franni128 10.02.11 - 13:47 Uhr

Hi. Als Sophia 4 Monate alt war, haben wir auch meine Freundin auf der Babystation besucht. War alles kein Problem.
Ich würde mein Baby allerdings nicht krabbeln lassen oder sonstwas auf dem Fußboden anstellen lassen.

LG
Franziska mit Moritz *19.08.2007 und Sophia *19.02.2010