Könnt Ihr Euch mein Zyklusblatt erklären?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von dileyla 10.02.11 - 10:55 Uhr

Hallo Ihr lieben,

ich brauche mal Euren Rat.

Ich habe im Januar 2011 angefangen L-Thyroxin+Mönchpfeffer zu nehmen, bin noch nicht optimal eingestellt.

Habe bereits seit ich 11 bin eine Unterfunktion und auch schon immer einen unregelmässigen Zyklus-bedeutet 4-6 mal im Jahr.

Manchmal kommt er genau nach 28 Tagen und das plötzlich habe ich wieder 3 Monate nichts.

Nun zu meiner Kurve, was mich stutzig macht ist das ich jetzt nach 14 Tagen(hatte ich noch nie) eine Blutung habe(ganz leicht rosa) und das bereits seit 4 Tagen.

Jetzt bin ich mir nicht sicher was es ist auch gerade weil gestern meine Temperatur rapide sank.

Habt Ihr eine Erklärung?Sind es vieleicht die Einstellungen auf die Tabletten?

Lg#zitter



Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/945736/569346

Beitrag von hunnyb. 10.02.11 - 10:57 Uhr

vielleicht ne ovulationsblutung?

Beitrag von dileyla 10.02.11 - 10:59 Uhr

Ja das habe ich auch so gedacht aber so lange?

Ich weiss nicht weil die Temperatur so sank #schmoll

und heute ging Sie wieder hoch.....

Beitrag von maus3152 10.02.11 - 11:11 Uhr

Ich würde jetzt meinen,das das der Absacker ist,den man am ES haben kann und das es eine Ovulationsblutung ist.Hoffe ihr wart fleissig .Tempi ist ja jetzt wieder hoch gegangen.

Viel Glück

Beitrag von dileyla 10.02.11 - 11:18 Uhr

Hey,

ja waren wir....hach bin mir garnicht sicher...wollte schon ein neues Blatt anfangen...muss die Temperatur nicht höher wie die der letzten 6 Tage sein beim Eisprung?

Ist schon komisch irgendwie?Ich hatte auch noch nie zu früh meine Mens, deshalb dachten ich auch an eine Ovulutionsblutung.

Am 21.02.2011 hatte ich auch erst nach fast 3 Monaten wieder meine Mens bekommen.