Keine Periode?! und der Test naja....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von stern190 10.02.11 - 11:12 Uhr

Hallo Ihr Lieben, ich bin im 1 ÜZ. Mit der Pille hätte ich diese Woche Montag meine Periode bekommen müssen aber nichts in Sicht. Das macht mich ganz irre;) ich habe mir sogar gestern einen Frühtest von Femtest geholt und ihn heute morgen gemacht. Einen eindeutigen Strich sieht man nicht. Ich würde sagen es ist ein gaaaaaanz gaaaaaanz leichter Hauch von Strich erkennbar. Vielleicht liegt das aber auch einfach nur an dem Test und das ganze ist normal. Mal abgesehen davon ich würde zum Arzt gehen, könnte der denn jetzt überhaupt schon erkennen ob eine Schwangerscngerschaft vorliegt?!? Wie lange ist normal bis die Periode kommt? Hatte die Valette genommen und das 10 Jahre lang. Ich danke euch fürs lesen und freu mich auf eure antworten:)
Liebe Grüße!!!#danke

Beitrag von kleinesimse 10.02.11 - 11:17 Uhr

Hallöchen!

Ich hab auch die Valette genommen - 15 Jahre lang!
Mit welcher Zykluslänge hast du denn gerechnet??

Also meine Zyklen sind von Monat zu Monat unterschiedlich...

32
38
36
32
34

Es wird also schon ein bisschen dauern bis sich Dein Zyklus einspielt.
Aber... das soll nicht heißen dass man nicht auch schon im 1. ÜZ
schwanger werden kann!

Ich drück Dir die Daumen das Du eine der Glücklichen bist!!

Beitrag von knorkelchen 10.02.11 - 11:19 Uhr

ich hatte auch die valette- fast 15 jahre...
ich musste 4 monate auf meine mens warten, aber der erste sprung war´s dann auch..

du sagst leicht 2 strich???
teste um sicher zu gehen, noch einmal in 1-2 tagen.

aber strich ist eigentlich strich#winke

Beitrag von ceres86 10.02.11 - 11:25 Uhr

Ich würde noch mal ein wenig warten und dann zum Doc gehen. Der kann dir zumindest sagen ob die Schleimhaut schon aufgebaut ist (auch wenn das nichts darüber aussagt, ob du schwanger ist, du weißt zumindest wann die Mens ungefähr kommen müsste...) oder er sieht eine Fruchthöhle ^^
Habe auch Valette genommen und jetzt habe ich leicht zu viele männliche Hormone und die Mens kommt daher ohne Hilfe gar nicht:-[
Also es ist alles möglich im Moment. Mach dir nicht zu viel Stress, das bringt nichts! Vielleicht hat es ja wirklich schon geklappt...;-)

Beitrag von blume10 10.02.11 - 11:38 Uhr

Hallo, ich hab auch die Vallette nach 7 Jahren abgesetzt. War bis heute auch im 1. ÜZ. Meine Regel kam heute endlich nach 36 Tagen. Hatte auch erst gedacht es hat schon geklappt. Hatte eigentlich mit einem Zyklus von 28 Tagen gerechnet, aber wie man sieht macht der Körper was er will. Manche hier haben ja Zykluslängen von 43 oder mehr Tagen, hatte gehofft das es mir nicht so geht. War dann auch heute echt froh als die Mens endlich kam. Jetzt könnne wir in den 2. ÜZ starten. Vielleicht klappt es ja da.

LG !!!#winke