Erkältung

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mamaray 10.02.11 - 11:28 Uhr

Mein Baby ist seit Jahresende häufig erkältet. Wann er krank ist, herrscht bei uns das grosse Chaos und der Kleine leidet auch sehr darunter. Wie kann ich ihn vor Erkältungen schützen? :-(

Beitrag von bonsche 10.02.11 - 11:39 Uhr

ich denke, da kannst du nicht viel machen. finn hatte in seinem ersten lebensjahr auch mehrfach eine erkältung, egal wie sehr ich auf die richtige kleidung etc. geachtet habe. ein bisschen positiv sollten wir es vielleicht in der hinsicht sehen, dass dadurch ihr immunsystem gestärkt wird und sie später nicht mehr so anfällig sind. wir haben jetzt gerade wieder einen magen-darm-infekt hinter uns.

liebe grüsse, ivi & finn (24.01.2010)#herzlich

Beitrag von aischa2011 10.02.11 - 14:48 Uhr

Hi mamaray, da Babys noch nicht die volle Kraft des Immunsystemes erreicht haben, sind Sie anfälliger als Erwachsene. Mach dir also keine grossen Sorgen. Wenn es aber auffällig häufiger wird als bei anderen BBs, solltest du vielleicht einen Arzt aufsuchen. Hier findest du einen Artikeln über die Vorbeugung von Erkältungen. Aischa2011
Link zum Artikel: http://blog.mami-tv.de/erkaltung-starkt-die-abwehrkrafte-des-babys/

Beitrag von mamaray 14.02.11 - 07:24 Uhr

Danke. Werde es gleich anschauen gehen.

Beitrag von mamaray 14.02.11 - 07:23 Uhr

Dein Wort in Gottes Ohr. Danke für die lieben Worte.

Beitrag von neofee 10.02.11 - 14:54 Uhr

Hallo ein Kind hat im Jahr so 10 mal Erkältung viel mehr sollte es aber nicht sein.viel an die frische Luft gehen.es gibt Globulis von homopatische mitteln die die Abwehr Kräfte stärken also das Immunsystem stärken.aber da sprich lieber mit deinem KinderArzt. Sonst lüften Luftfeuchtigkeit im Raum. #winke

Beitrag von mamaray 14.02.11 - 07:25 Uhr

Danke für den Hinweis. Werde mich mal über diese Globulis erkundigen.