mal ne frage hab

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von igelchen26 10.02.11 - 12:00 Uhr

und zwar sagt man doch die fruchtbare zeit beginnt ca 14 tage vor der nächsten mens. rechnet man die 14 tage ab einsetzten des ersten mens tages oder wie?

also ich hatte jetzt am 03.20. meine letzte mens müsste sie am 12.3. wieder bekommen mein zyklus ist 38 lang.

und gleich noch ne frage ich habe kaum zs wie kann man die produktion vom zs steigern??

Beitrag von shiningstar 10.02.11 - 12:03 Uhr

Nein, man sagt 14 Tage vor der Periode ist der Eisprung in etwa. Die fruchtbaren Tage beginnen schon vorher, die Spermien überleben ja einige Zeit und ganz wichtig, Bienchen vorher setzen da das Ei nach dem Eisprung nur 12 Stunden fruchtbar ist...

Der ZS hat überhaupt nichts mit schwanger werden zu tun ;o)

Mach am besten Ovu's, dann bist Du auf der sicheren Seite und verpasst den ES nicht -oder alle zwei Tage herzeln, dann erwischt man auch den ES-Tag oder den Tag vor dem ES.

Beitrag von heliozoa 10.02.11 - 12:39 Uhr

hi,

hab mal gelesen, dass Magnesium nen positiven Einfluss auf den ZS hat. Also immer schön Bananen essen#mampf.

na, es heißt dass man auch ohne guten ZS schwanger werden kann, aber ich denke die Natur macht nichts ohne Grund. Der richtig gute ZS sorgt ja auch dafür, dass die Spermien länger überleben, zB werden sie weniger vom Immunsystem der Frau angegriffen und auch mit Nährstoffen versorgt.

LG Eva