Mutter-Kind-Kur

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von coffeegirl 10.02.11 - 12:59 Uhr

Hallo,

ich habe ein paar Fragen zur Mutter-Kind-Kur. Vielleicht wissen ja die Antwort, die das bereits gemacht haben.
Ich mache mit meinen beiden Süßen eine Mutter-Kind-Kur. Der bestätigte Termin fällt auf den 2.ten Geburtstag meines Sohnes.
Kann mein Mann uns besuchen kommen?
Und
hat man nur in der Woche (Werktage) was (Beratung, Therapien etc.) oder sind auch am Wochenende Kinderbetreuung und Termine für mich?

Und
hat euch die Kur geholfen? Oder war es sehr schwer eure Kinder abzugeben. Besonders die Kleinen.

Haben eure Männer euch besucht?

Vielen Dank für eure Antworten!

LG,
coffeegirl.

Beitrag von jamey 10.02.11 - 13:22 Uhr

männer dürfen in der regel schon mal kurz auf besuch kommen, manche sind das ganze wochenende da...

bei uns gab es am we keine anwendungen etc.

Beitrag von supersvensbabe 10.02.11 - 13:51 Uhr

Hallo,
ich war im November/Dezember mit meiner 2-jährigen Tochter zur Kur auf Norderney. Es war suuuuuper! Konnte mich menthal absolut regenerieren und auch meiner Neurodermitis gehts seit dem besser.
Da meine Kleine schon zuhause eine Kinderkrippe besucht hat, fiel ihr die Eingewöhnung in der Kinderbetreuung relativ leicht. Es werden aber in der Regel auch 2 Eingewöhnungstage gemacht, wo die Kinder nur 2 Stunden in der Betreuung sind. Außerdem war es bei uns so, daß Mütter von Kindern unter 3 zwischen 11:30 und 14:00 Therapiesperre hatten, da diese Kinder in der Zeit nicht in der Einrichtung betreut wurden.
Besucher sind eigentlich immer erlaubt. Jedoch dürfen die nicht aufs Zimmer (jedenfalls war das bei uns so), es gab jedoch einen speziellen Bereich wo wir uns mit unseren Besuchern aufhalten durften. Wenn Partner übernachten wollten, mußte das außerhalb sein (Hotel oder Pension).
Therapien und Kinderbetreuung finden in der Regel nur an Werktagen statt (Ausnahmen bestätigen wie immer die Regel :-) ).
Ich hoffe, ich konnte Dir helfen. Wenn du noch Fragen hast, stehe ich dir gern zur Verfügung. Ich wünsche Dir soviel Spaß in der Kur, wie ich es hatte.
LG
Supersvensbabe

Beitrag von coffeegirl 10.02.11 - 16:59 Uhr

Hallo Supersvensbabe,

super vielen #danke für die ausführliche Antwort! Hat mir sehr weitergeholfen!!

Ich freu mich auch schon drauf. Meine 4-jährige auch und wie mein Kleiner reagiert #augen, na mal schaun. Der ist soooooooo aufgeweckt, die Betreuerinnen werden ganz schön Spaß kriegen #augen#freu.

Alles Gute!

coffeegirl