Junge oder Mädchen, ab wann weiß man es...?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mahoni30 10.02.11 - 14:28 Uhr

Hi, habe nächste Woche wieder Termin bei meiner FA , bin dann 13+5. Kann man da mit Glück schon sehen was es wird? Ab wann wusstet ihr was ihr bekommt? Bin schon total gespannt...
LG

Beitrag von wartemama 10.02.11 - 14:30 Uhr

Ich habe bei 17+0 (wenn ich mich richtig erinnere) ein vorsichtiges Jungen-Outing bekommen - allerdings mit dem Hinweis, daß es beim nächsten Mal wieder ganz anders aussehen kann. ;-)

Bei 13+5 würde ich mir nicht sehr viel Hoffnung auf ein Outing machen.

LG wartemama

Beitrag von charly1185 10.02.11 - 14:30 Uhr

Hey,
also, bei einer Freundin konnte man in der 14. SSW sehen, dass es ein Mädchen ist. Bei mir hat man in der 19. SSW festgestellt, dass es ein Junge wird. Aber es gibt auch viele, die es bis zur Geburt nicht erfahren.
Rechne mal nicht damit, dass du es jetzt schon erfährst, meistens wird um die 20. SSW festgestellt.
Liebe Grüße und alles Gute
Charly1185 in der 31. SSW

Beitrag von kaetzchen79 10.02.11 - 14:31 Uhr

bei mir war in der 18. woche eine vorsichtige schätzung mädchen, blieb auch bei.

sicher sehen... hm kommt drauf an wie die krümel liegen.... ganz sicher natürlich erst bei der geburt, aber oft sagt man ab der 20.ssw recht sicher.

Beitrag von lorelai84 10.02.11 - 14:31 Uhr

Also ich denke so richtig drauf verlassen kann man sich erst bei der FD und dann auch nur wenn das Baby gut liegt!

Ich war in der 14 ssw beim pränataldiagnostiker zur NFM und hab ein outing bekommen, letzte Woche war ich bei meiner FA und sie hat das gleiche vermutet, aber ich warte trotzdem lieber noch bis Mitte März bis ich mich mit dem Gedanken richtig anfreunde!
Momentan sind das für mich alles nur Vermutungen, die können alle oder nix bedeuten!;-)

Beitrag von jacma 10.02.11 - 14:39 Uhr

Hab am Di bei 15+1 ein Jungen-Outing bekommen. Und ehrlich gesagt wenn sich da noch was dran ändern wird heiß ich otto, das war ja so schön in die Kamera gehalten #verliebt

Geh davon aus dass es dabei bleibt. Werd aber bei der FD noch mal nachfragen ist dann in 6 Wochen.

LG

Beitrag von sweetelchen 10.02.11 - 14:40 Uhr

Bei uns war die Vermutung bei 14+? (Junge) und dann war es schließlich klar bei 18+6 :-) (Mädchen)
Und bis heute ist es auch ein Mädchen geblieben.

Beitrag von hasenfuss00 10.02.11 - 14:48 Uhr

Ich glaube das ist zu früh.
Bei mir hat mans in der 18. Woche gesehen, aber keine 100% drauf gegeben.
Jungen-Outings sind wahrscheinlich auch einfacher...
Alles Gute

Beitrag von landaba 10.02.11 - 14:52 Uhr

12 SSW beide Zwillingsjungs

Beitrag von nazli-85 10.02.11 - 15:36 Uhr

Also bei meiner letzten Schwangerschaft kam das Outing in der 14. SSW. War ein Mädchen #stern und dabei blieb es auch!

LG

Nazli 7. ssw