Dringenge Frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von l.jacqueline 10.02.11 - 14:47 Uhr

Hallo ihr lieben #winke

Also...

Am Samstag siedeln wir in unster neues Zuhause.

Dazu meine Frage...
Worauf muss ich achten bzw. was darf und was darf ich nicht machen.

bitte um eure Antwort.

Liebe Grüße

Jacky mit Zwergi (ab Samstag 18.ssw :-) )

Beitrag von charly1185 10.02.11 - 14:52 Uhr

Hey,

am besten machst du gar nix. Tragen würde ich ganz bleiben lassen.
Und wenn du dich überanstängst, gehts dir nachher schlecht.

Habt ihr Leute die euch helfen?

Liebe Grüße und alles Gute
Charly1185 in der 31. SSW

Beitrag von l.jacqueline 10.02.11 - 14:56 Uhr

Ja, im ganzen sind es 4 Mäner die mal die ganzen schweren sachen raus tragen.

meine mama kocht für alle und für die jause werde ich mir im buschenschank eine platte richten lassen und diese holen.

aber irgendwer muss ja immerhin auch putzen und die schachteln alle ausräumen und wegschlichten.

hab so angst das ich irgendwie meinem zwergi schaden könnte

Beitrag von charly1185 10.02.11 - 15:00 Uhr

Wie gesagt, ich persönlich würde gar nix groß machen.

Wenn du trotzdem willst, dann putz hier und da nen bissel und pack die Kisten etwas aus. Aber sobald du merkst, dass du keine Kraft mehr hast, würde ich aufhören. Schaden wirst du deinem Zwerg hierdurch nicht. In erster Linie raubst du dir die Kraft und liegst abends echt flach und wirst dann vielleicht anfällig für ne Erkältung.