Wieviele Icsi Versuche habt ihr hinter Euch bis Ihr Schwanger wart?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von helena-83 10.02.11 - 14:49 Uhr

Hallo,#winke

ich bin neu hier und befinde mich gerade in unserem 1 Icsi Versuch. Sei Mont stimuliere ich mit Puregon 100 Einheiten jeden Abend. Morgen habe ich den ersten Ultraschall Termin und bin ziemlich aufgeregt, überhaupt finde ich alles sehr spannend und aufregend :-). Über Nebenwirkungen kann ich mich nicht beklagen bis auf einen Blähbauch und nach dem Spritzen habe ich leichte Kopfschmerzen aber das war auch alles , hoffe das es kein schlechtes Zeichen ist, das ich vielleicht nicht auf die dosis anspreche :-(

Mich würde mal interessieren wann es bei euch Geklappt hat und ihr euer Wunschkind in den Armen halten konntet. Wieviele Versuche habt ihr hinter Euch und wer von Euch hat sogar Zwillis bekommen?

Hab so angst das es nicht klappt beim ersten mal.

Freu mich auf Eure Antworten.......

Beitrag von -timeless- 10.02.11 - 14:55 Uhr

Insgesamt waren es 4 Vollversuche und eine Kryo... davon war ich 3mal SS mit FG oder eben nicht gut genug eingenistet und der 5te Vollversuch klappte jetzt :-)

Zwar halt ich unseren Zwerg noch nicht in den Armen, aber bis jetzt ist er kerngesund.

Ich wünsch dir Viel Glück das der erste Versuch direkt klappt #klee

Beitrag von helena-83 10.02.11 - 15:11 Uhr

@timeless das tut mir leid #liebdrueck
also warst du ja quasi fast bei jedem versuch Schwanger. Das muss hammer schwer für dich gewesen sein.... aber jetzt haste ja dein Volltreffer :-) das freut mich für dich hoffe das alles gut geht für Euch.
liebe Grüße Helena

Beitrag von peo 10.02.11 - 14:59 Uhr

huhu hab auch noch keine erfahrung aber die gleichen aengste u sorgen wie du.fangen naechsten monat mit ersten icsi an und weiss net vor was ich mehr angst habe aber ich hoffe so sehr(bist ja so jung wie ich)das das alter positiv wirkt und das erste mal gleich ein volltreffer ist.drueck uns beiden aufjeden fall die daumen.alles liebe tanja

Beitrag von helena-83 10.02.11 - 15:05 Uhr

@tanja also ich bin 27 werd aber nächsten Monat 28 .
Ich habe am Monatg angefangen und habe morgen den ersten US und wenn alles gut ist am Montag den 2 US und am Donnerstag die Eizellen entnahme und den Samstag dann den Transfer. Woran liegt es denn bei Euch? Ich habe PCO und die Jungs von meinem Mann sind sehr schlecht :-(
Ich glaube jeder hofft das es beim erstenmal klappt....aber jeder Körper ist anders. Drück dir auch aufjedenfall die Daumen sogar die Zehen :-)

Liebe grüße Helena

Beitrag von peo 10.02.11 - 15:12 Uhr

huhu drueck dir natuerlich auch die zehn.allso bei uns liegt es auch an den jungs zu wenig u zu langsam von mir aus alles in ordnung.fa in kwk sagte das man beim mann viel machen kann aber koerper der frau waere wichtig gesund zu sein das kruemel sich richtig festbeisst und zwar fuer 9monate.hoffen wir mal aber das wird schon nur net aufgeben.zehen sind gedrueckt.hihi alles liebe dir geb mal bescheid

Beitrag von helena-83 10.02.11 - 15:16 Uhr

Also laut dem fa unsere kiwu meinte an mir würde es auch nicht so besonders dran liegen ...... einfach hoffen..... werd dich auf dem laufenden halten ;-) und du sag auch bescheid wenns los geht bei Euch.

Beitrag von katici 10.02.11 - 15:31 Uhr

Im Schnitt hat man eine 30%ige Chance, dass ein Versuch zur Schwangerschaft führt. Dann kommen noch persönliche Faktoren wie Alter, Stimulierbarkeit, Spermiogramm des Mannes etc dazu...
Du solltest dich nicht verrückt machen. Bei manchen klappt es im ersten Versuch, bei anderen dauert es länger.
Mein Arzt meinte, es wäre vergleichbar, mit der natürlichen Schwangerschaftswahrscheinlichkeit. Da werden auch nicht alle Paare nach dem ersten Monat schwanger.
Wir haben bisher 3 ICSI, 2 Kryo gebraucht.
Momentan bin ich in der Warteschleife der vierten ICSI.
Du siehst, es kann auch etwas dauern!
Viel Erfolg
Katja

Beitrag von shiningstar 10.02.11 - 15:54 Uhr

1. ICSI -- 3 Eizellen eingesetzt bekommen -- negativ
2. ICSI -- Abbruch vor Punktion
3. ICSI -- 3 Eizellen eingesetzt bekommen -- schwanger mit einem Kind...

Pro Versuch hat man eine Chance von 30 %, dass es klappt. 30 von 100 Frauen werden also schwanger bei einem ICSI-Versuch. Du wirst hier ganz unterschiedliche Antworten bekommen, daher schau Dir doch mal das IVF-Register an, da werden alle Versuche deutschlandweit gemeldet und eine schöne Statistik entsteht dabei.
Da sieht Du auch genau, wie viele Frauen in welchem Altern wie viele Eizellen bekommen haben und ob es ein Kind, Zwillinge, Drillinge oder gar Vierlinge wurden.

Beitrag von laras1974 10.02.11 - 19:07 Uhr

Das würde mich auch interessieren, da ich schon 5 Versuche hinter mir habe und schon recht ratlos bin.... #schmoll
Lg, L

Beitrag von bella-2211 10.02.11 - 20:02 Uhr

Hallo Helena,
ich hatte alle deine Symptome. Beim ersten mal eine ovarielle Überstimmulation mit Akutaufnahme ins Krankenhaus. Beim dritten Mal war nix, kein Blähbauch, keine Kopfschmerzen, wenig Gebärmutterschleimhaut- aber ein bisschen war wohl doch, denn mein Sohn kam 40 Wochen später gesund zur Welt. Nur Mut und viel Glück, denk an die Statistik. LG Bella

Beitrag von feechen-linda 10.02.11 - 20:27 Uhr

Hallo,

bei mir hat gleich der erste Versuch funktioniert .... und übt gerade das Krabbeln und brabbelt vor sich hin.

Ich habe 2 Eizellen zurück bekommen und eine hat es eben geschafft.

Ach ja, mir ging es während der Stimu auch gut. Wenn du eine gute Praxis hast, dann schaffen die es auch ohne Überstimu und so dass es dir gut geht. Denk daran, Qualität vor Quantität.

Ich war damals total traurig, weil ich "nur" 3 reife Eizellen hatte, wollte unbedingt einen Eisbär. Aber im Endeffekt hab ich das gar nicht gebraucht.

Liebe Grüße und viel Glück,
Linda & Leana (7,5 Monate)

Beitrag von loni0708 10.02.11 - 20:48 Uhr

Hi!

Bei uns hat es sofort bei der ersten ISCI geklappt.#schwanger#ei Mein kleiner ist jetzt 10,5 Monate alt.#baby
Ich hatte während der Behandlung überhaupt keine Beschwerden. Auch die Schwangerschaft verlief wie im Bilderbuch. Mein Kind kam 5 Tage vor Termin und war innerhalb von 6,5 Stunden (ab Beginn der ersten Wehe) auf der Welt.#schrei

Also ich wünsche Dir viel Glück.
#klee #klee #klee #klee #klee #klee #klee

Beitrag von luna-star 11.02.11 - 09:18 Uhr

Guten Morgen,

wir gehören zu denen, bei denen es länger gedauert hat.

zwar wurde ich bei der 2. ICSI SS, habe es aber verloren (9.SSW). Jetzt bin ich nach ICSI Nr. 6 wieder SS und im Mai soll unser Kind zur Welt kommen. Dazwischen hatten wir noch diverse Kryos, die alle erfolglaos waren.

Grüße und viel Glück und auf das es bei Dir schneller klappt!

Beitrag von sunnygirl777 11.02.11 - 10:09 Uhr

Hallöchen,

bei uns hat die 2.ICSI geklappt. Habe mir 2 Eizellen einsetzen lassen und bin mit Zwillingen schwanger.
Aber wie meine Vorrednerinnen schon geschrieben haben, die Chance liegt bei 30 Prozent wie bei einer normalen Schwangerschaft auch.
Ich drücke die Daumen dass es bei Dir gleich bei der 1.ICSI klappt.

LG