Feuchtblattern

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von stocki3 10.02.11 - 14:50 Uhr

hallo!

ich hab gerade erfahren das von meiner arbeitskollegin die enkelin feuchtblattern hat und meine arbeitskollegin gestern bei ihr war.

ich hatte als kind die feuchtblattern kann da jetzt für mich bzw zwergal gefahr bestehen?

lg Socki

Beitrag von uta27 10.02.11 - 15:01 Uhr

Hi!
Wenn Du einmal Windpocken hattest, dann bist Du immun!
Keine Sorge!
Liebe Grüße, Uta

Beitrag von schnaddel79 10.02.11 - 15:05 Uhr

Hallo!

Wenn man Windpocken hatte, bekommt man diese eigentlich nicht noch mal. Allerdings ist die Gefahr der Gürtelrose gegeben.
( Nur kurz zur Info: Ich hatte meinen Sohn gegen Windpocken impfen lassen, er hat sie trotzdem bekommen!!!)

LG Schnaddel mit Jeremy 6 mit Babyboy 39.SSW inside#winke

Beitrag von stocki3 10.02.11 - 15:07 Uhr

Danke für eure Antworten!!!!!

LG Stocki