Nach jedem "Pipi-machen" Hände waschen?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von sammy7 10.02.11 - 15:13 Uhr

Hallo,
ich wollte einfach mal fragen, ob eure Kleinen nach jedem Pipi-machen ihre Hände waschen wollen/dürfen/sollen müssen?
Ich frage deshalb, weil meine Kleinen immer "ewig" brauchen um ihre Hände zu waschen. Sie sind noch nicht trocken, deshalb interessiert es mich einfach, wie ihr das handhabt, wenn sie dann alleine zur Toilette gehen.

Gruß Claudia

Beitrag von buzzelmaus 10.02.11 - 15:16 Uhr

Hallo Claudia,

Hände waschen nach der Toillette ist bei uns ein MUSS! emily wird aber dazu angehalten, das Wasser nicht so lange laufen zu lassen. Ab und zu darf sie mal plantschen, aber selten.

Sie soll lernen, dass man Wasser nicht verschwenden soll - auch beim Spülen auf der Toilette.

Alles Gute

Susanne + Emily Fiona *05.08.05

Beitrag von sparrow1967 10.02.11 - 15:23 Uhr

Natürlich muß Junior nach jedem Pipi machen die Hände waschen. Alles andere ist unhygienisch.

Und das man mit Wasser nicht rumplempern soll, lernen die Kleinen schon.

sparrow

Beitrag von findus-mama 10.02.11 - 15:25 Uhr

Ja ist ein MUSS, meine Tochter hat oft noch die Scheisse an der Hand nach dem Abputzen, also händewaschen muss sein

Beitrag von sammy7 10.02.11 - 15:34 Uhr

Noch Scheisse an der Hand???#schock Na das ist ja klar, das man nach dem großen Geschäft seine Hände waschen soll/muss. Mir ging es eher um das kleine Geschäft. So unhygienisch kann Pipi gar nicht sein, manche Leute trinken es sogar..............#fest

Beitrag von kati543 10.02.11 - 15:44 Uhr

Nein, tatsächlich ist Pipi nicht unhygienisch. Allerdings ist Urin nun mal ein Abfallprodukt mit Giftstoffen aus dem Körper. Es zu trinken, bedeutet Gift zu trinken, was der Körper schon mal ausgeschieden hat.

Beitrag von melmystical 10.02.11 - 16:18 Uhr

So langsam kann ich deine Beiträge echt nicht mehr ertragen. :-[

Beitrag von grinsekatze85 10.02.11 - 17:10 Uhr

Das ist hier wieder eine Ausdrucksweise #augen

-----------------------------------------------------------------------

Aber auch wir waschen uns nach JEDEM Toilettengang die Hände, genau so wenn wir von draußen rein kommen oder unser #hasi gestreichelt haben.

Oder auch den #hund vom Opa. Das wird bei uns gleich so gelernt!:-p

LG
grinse#katze

Beitrag von knutschkugel4 10.02.11 - 21:51 Uhr

warum weiß ich jetzt schon wie deine kinder später reden werden:-p:-p:-p
tolle aussprache hast du#klatsch#klatsch#klatsch#klatsch
arbeite mal an dir

Beitrag von thea21 11.02.11 - 10:06 Uhr

Warum zur Hölle, gibts kein Urbia.ru....dann würdest du da deinen Stuss verbreiten können!

Beitrag von kati543 10.02.11 - 15:42 Uhr

Also ein Toilettenbesuch ist bei uns auch immer verbunden mit Hände waschen. Alles andere wäre in meinen Augen falsch. mein Großer hat sich auch immer versucht zu weigern aber da war ich eisern geblieben. Gerade die Kleinen fassen auf Toilette alles an - der Urinstrahl ist z.B. besonders interessant anfangs. Jetzt ist es so, dass er ohne murren die Hände wäscht, aber nur wenn ich ihn daran erinnere. Und an die Seife erinnere ich ihn auch, ansonsten hält er nur die Hände kurz unter Wasser.

Beitrag von rienchen77 10.02.11 - 15:48 Uhr

nach jeden Toilettengang ist hier händewaschen Pflicht....

Beitrag von ratpanat75 10.02.11 - 15:57 Uhr

Hallo,

das ist doch selbstverständlich #kratz.
Bei uns ist das Routine, nach jedem Toilettengang und vor dem Essen werden die Hände gewaschen.

LG

Beitrag von frau_e_aus_b 10.02.11 - 16:24 Uhr

Also unser Zwerg SOLL nach jedem Toi-Gang die Händewaschen, ob er es auch WILL ist eine andere Sache ;-)

Wir diskutieren jedes Mal aufs neue #schwitz

LG
Steffi

Beitrag von bensu1 10.02.11 - 16:36 Uhr

hallo,

ja, nach jedem toilettengang werden die hände mit seife gewaschen. hat sich mittlerweile als selbstgänger entwickelt.

lg
karin

Beitrag von october 10.02.11 - 16:42 Uhr

Hallo,

ja, ist ein Muss! Ich wasch mir schließlich auch immer die Hände nach jedem Klogang.

LG Annika

Beitrag von sterni84 10.02.11 - 17:28 Uhr

Hallo!

Natürlich - nach jedem Toilettengang ist Händewaschen Pflicht!

LG Lena

Beitrag von sillysilly 10.02.11 - 17:28 Uhr

Hallo

ja wir waschen nach jedem Toilettengang Hände.
Nach Stuhlgang sowieso, und bei Pippi auch
Wie auch wenn wir von draußen kommen, vor dem Essen und nach dem Essen

Auch wenn ich es jetzt bei Pipi nicht ganz sooooo tragisch finden würde, bestehe ich schon deswegen darauf - weil ich möchte, daß meine Töchter es lernen.

Zu Hause wäre es mir nicht ganz so wichtig
aber z.B. im Kindergarten und überall anders - und da geht es mir nicht nur um das eigene Pipi - #zitter
sondern daß was man von den Klobrillen des Kindergartens sonst noch so aufsammelt ....

Und deswegen bestehe ich immer auf Hände waschen - damit meine Kinder es gar nicht anders kennen.

Allerdings versuchen sie sich gerne davor zu drücken


grüße Silly

Beitrag von morla29 10.02.11 - 20:38 Uhr

Hallo Claudia,

bei uns gibt es diese Reihenfolge, wenn sie vom Klo kommt:

Hast du?

runtergespült

Hände gewaschen (evlt. Riechtest)

Licht ausgemacht

Tür zugemacht.

Aber nur noch bei der KLeinen, die Große macht das.

Gruß
morla
mit zwei Mädels an der Hand (3,5 und 5)
und einem Mädel tief im Herzen (still geb. 29.1.10 - 31. ssw)

Beitrag von wurzelkatze 10.02.11 - 20:46 Uhr

Hallo!

Zuhause werden bei uns nicht nach jedem Pipi-Toilettengang die Hände gewaschen!

Wir pinkeln doch nicht über unsere Hände!?!#kratz

Auswärts und nach grossem Geschäft aber immer,wir verschmieren uns zwar beim Abputzen nicht,aber ich mag den Feuchttuchgeruch nicht an den Fingern,und Toiletten,die ich nicht selbst geputzt habe,traue ich nicht!

LG Claudia

Beitrag von knutschkugel4 10.02.11 - 21:52 Uhr

ja m,achen meine-endlich
ok-ih hab mixh erst mal gewundert warum die wasserrechnung höher war;-);-);-)
aber lieber so -als ferkelig durch die welt gehen;-)

Beitrag von clautsches 10.02.11 - 22:12 Uhr

Ja, das ist selbstverständlich - am Wasser sparen arbeiten wir noch.. ;-)

LG Claudi

Beitrag von twins 11.02.11 - 09:03 Uhr

HI,

auch Erwachsene sollten das machen#rofl

30sek, Seife und warmes/heißes Wasser, sonst bringt es überhaupt nichts!

Also nicht nur kurz runterhalten und hoffen, das es OK ist.

Unsere Kinder haben die Angewohnheit im Kiga übernommen, sie sagen wenn sie auf die Toilette müssen. Und so kann ich auch kontrollieren ob sie die Hände gewaschen haben. Aber wenn du immer eine lustige Seife/Waschschaum , etc hast, dann machen sie es schon von alleine.

Grüße
Lisa