Doofe Frage

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von happy85 10.02.11 - 15:44 Uhr

habe mal eine doofe Frage an euch: wenn ihr eure Regel habt, fangt ihr dann ein neues ZB an????
LG Happy

Beitrag von ennovyb 10.02.11 - 15:46 Uhr

Ich auf jeden Fall. Am ersten Tag der Mens geht´s los mit nem neuen ZB! Lg,Yvonne

Beitrag von happy85 10.02.11 - 15:48 Uhr

Dann mache ich ja alles richtig;)

mache das mit dem ZB jetzt schon 2 ÜZ so und es wurde noch kein ES eingezeichnet deswegen die frage!

Danke für deine Antwort

Beitrag von nicikiki 10.02.11 - 15:49 Uhr

dann solltest du nochmal nachlesen, ob du beim messen alles richtig machst.

Beitrag von happy85 10.02.11 - 15:51 Uhr

Also ich messe meistens zwischen 3 un 5 min... Immer um die gleiche Uhrzeit und immer Rektal, da ich gehört habe, dass es da am genausten ist...

Beitrag von nicikiki 10.02.11 - 15:52 Uhr

auch vor dem auftsehen direkt nach dem wach werden?

Beitrag von happy85 10.02.11 - 15:55 Uhr

ja mein wecker klingelt, ich messe dann DIREKT die Tempi... verstehe das alles nicht... Vielleicht habe ich auch gar keinen ES?? Muss dazu nämlich sagen, dass ich an einer Inuslinresistenz leide....

Beitrag von nicikiki 10.02.11 - 15:59 Uhr

was heißt das genau?#kratz

aber wenn du deine mens bekommst, müsstest du auch nen ES haben.
hmm merkwürdig.


Beitrag von happy85 10.02.11 - 16:02 Uhr

Das Insulin hemmt die weiblichen Hormone... Muss dagegen Medis nehmen bis ich schwanger bin und dann darf ich die Medis wieder absetzen....
Habe denke ich nen kleines Problem mit dem MuMu abtasten und dem Zervix-schleim denke ich...
Wie ertastet ihr das?? Zervixschleim kann man ja sehen aber wie den MuMu untersuchen??Doch Fragen über Fragen#kratz

Beitrag von nicikiki 10.02.11 - 16:12 Uhr

Also den MuMu tastest du ab, wie du einen Tampon einführen würdest, so kannst du auch den ZS besser ertasten und testen.
Der MuMu ist eine Erhebung auf der Innenseite der Vagina, an manchen Tagen sitzt er sehr hoch und man kommt kaum raus, dann ist er auch fest.
Wenn du ein wenig übst bekommst dann, dann lernst du das auch. Ich hab auch zwei Zyklen gebraucht um den Unterschied zu merken. Um den Es herum ist der MuMu weich(ich würde sagen puddingartig) und man spürt ein kleine Öffnung, an den anderen Tagen ist die Öffung meist schlecht zu ertasten und fest zusammengezogen.

Nimmst du metformin, hab grad mal gegoogelt. Hast PCO oder?

Beitrag von happy85 10.02.11 - 16:14 Uhr

ob sich das PCO nennt weiss ich so genau nicht aber ich nehme metformin....

Noch eine doofe Frage und dann habe ich es glaub ich verstanden mit dem MuMu#huepf

Wie weit hoch muss ich?? gerade kann ich es nicht ertasten da ich meine Mens habe. Also noch warten mit dem Üben:D

Beitrag von nicikiki 10.02.11 - 16:21 Uhr

also ein fingerlänge reicht. manchmal bleibt der tampon an der stellen hängen. vielleicht kennst du das problem. dann hängt er am MuMu.
immer dran denken vorher gründlich händewaschen und um den Es herum zu tasten reicht eigentlich aus. danach kann der MuMu sehr empfindlich sein(mgl. leichte Blutungen) und da sich das Scheidenmillieu bei einer SS verändert ist die Gefahr von Infektionen ziemlich hoch. Zudem reicht es dann ja auch, wenn der Arzt den MuMu untersucht.

ja ich denke das ist PCO. bleib ganz ruhig. und nimm deine Hormone(bzw. die Medizin) bisher sind noch alle mit Metformin schwanger geworden:-)

han selbst ne Freundin mit PCO und zwei Mädels :-)

Beitrag von nicita11 10.02.11 - 15:58 Uhr

Bezüglich der Klärung mit der Messung. Es gibt viele Meinungen und Ansichten darüber, dabei ist es nicht unbedingt davon abhängig, dass man immer zu gleichen Zeit misst. Schlecht wäre es zwar nicht, hat aber nicht unbedingt riesigen Einfluss. Ich messe zum Bsp. vaginal, es geht aber auch unter der Zunge. Wenn man große Tempi-abweichungen hat, hängt das auch viel mit einer falschen Messung zusammen oder das Thermometer ist nicht so gut! Es gibt auch viele Schwangere, die Schichtarbeit gehen und somit auch nicht immer zu selben Zeit messen können, als bleib ganz easy!
Hier mal ein interessanter Link:
http://www.tomdoc.de/infoboard/kinderwunsch/temperatur.php

Diese Seite hat echt Interessante Aspekte und in meinen Augen sehr hilfreich!

LG

Nici

Beitrag von nicikiki 10.02.11 - 16:07 Uhr

macht sie alles

Beitrag von happy85 10.02.11 - 16:08 Uhr

verstehe die antwort nicht...

Beitrag von nicikiki 10.02.11 - 16:14 Uhr

meinste meine?, war nur ein hinweis auf die messanleitung vom vorredner;-)

Beitrag von nicita11 10.02.11 - 15:47 Uhr

Hey,

1. Tag der Mens ist gleichzeitig auch 1. ZT!!!


LG und viel #klee