Fragen zu eventuellen SS- Brauche mal Rat

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kindleinwunsch 10.02.11 - 15:58 Uhr

Hallo zusammen,

ich war eigentlich immer nur ein Leser bei Urbia.

Seit Diesem Monat haben sich mein Parther und ich dazu entschlossen an unseren Nachwuchs zu Arbeiten.

Da es bei mir Neuland ist, habe ich nicht wirklich viel Erfahrung sammeln können.

Ich hatte bis vor 2 Monaten einen geregelten Zyklus von 28 Tage. Diesmal hat er sich letzten Monat um 2 Tage verschoben, also 30 Zyklustagen.

Deswegen bin ich ein bisschen verunsichert.

Ich hatte am 14.1 meine Letze Regel, und laut meinem Gefühl und Empfinden den Eisprung zwischen dem 28.-30- 01- gehabt.

Da ich den in den meisten Fällen immer durch sehr viel Ausfluss und Schmerzen in der jeweiligen Seite wo das Ei gesprungen ist merke.

So, da ich aber nicht weiss wie mein Zyklus diesmal ist , bin ich ganz kirre.


Ich habe eigenlich immer eine woche vorher meine PMS, was auch ein vermehrter Ausfluss ist.

Aber diesmal habe ich nichts. Weder Ausfluss noch irgendwelche Anzeichen die ich sonst immer verspüre, seit dem ich denken kann.


Sollte mein Zyklus 28 Tage sein, müsste morgen mein NMT sein. Aber ich spüre nichts von :( Oder dann halt am Sonntag.


Ich habe seit ca. 3 Tagen ziehen in der Brust und ab und zu Schmerzen in der Leisten gegebend.

Müde bin ich auch seit ca. 3 Tagen ununterbrochen. Das ich kaum au dem Bett komme.


Sorry für das ganze #bla

Aber ich bin einfach nur aufgeregt, obs es wirlich geklappt haben könnte.



Beitrag von bienchen189 10.02.11 - 16:08 Uhr

HIHI so gings mir auch, mein Mann meinte dann schon, na das hat wohl gleich beim ersten Mal geklappt:-) Aber pktl kam dann meine Mens. Also die Hoffnung stirbt zuletzt,aber man kann sich echt viele Symptome einreden, oder ausreden:-) Aber man kann sich kein Kind in den Bauch reden (leider). Alles ist auf einmal "anders als sonst" Mein Mann meinte auch, na bei dir ist ja jeden Monat was anders als sonst*lool* Aber wenn du morgen NMT hast,kannst ja testen, weil die Anzeichen (soweit nicht reingesteigert) klingen ja schon sehr vielversprechend. Viel Glück und nicht traurig sein, wenns diesmal noch nicht geklappt hat!! Viel #klee