Mir geht es garnicht gut! Angst

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von two-butteflies 10.02.11 - 16:03 Uhr

Hallo ihr lieben,

mir geht es heute garnicht gut! Hab Fieber, Wasser in den Beinen und Schmerzen überall! #schmoll Ich weiß nicht was mit mir los ist! Erkältet oder so bin ich nicht!

Hab Angst das wieder was mit den Babys ist! War ja erst in der Klinik wegen Laser OP beim Zwillingstransfusionsyndrom und es hieß es ist alles super gelaufen! Es kann doch auch wieder kommen! #schwitz

Fa sagt es ist alles ok und ich soll erstmal abwarten aber was könnte das sein?

Liebe Grüße Johanna mit #baby Mila Lenita #baby Malu Lilith (7Monate) und #ei Ziva Ariane #ei Zara Amelie (28Woche)

Beitrag von jessiinlove82 10.02.11 - 16:07 Uhr

"Fa sagt es ist alles ok und ich soll erstmal abwarten" #aha
;-)

Beitrag von kaetzchen79 10.02.11 - 16:19 Uhr

#klatsch

Beitrag von two-butteflies 10.02.11 - 16:22 Uhr

Als wenn ich abwarten könnte bei der Angst...!

Beitrag von jessiinlove82 10.02.11 - 16:30 Uhr

Ja genau. Dann lässt Du dich lieber hier von den Mädels verrückt machen...
#klatsch

Beitrag von butter-blume 10.02.11 - 16:12 Uhr

Hey,

ich finde das hört sich überhaupt gar nicht gut an!!!

Normalerweise bin ich ja immer eine die erst mal abwartet, aber wenn du ohne erkennbare Erkältung Fieber bekommst, dann muss irgendwo eine Infektion vorliegen!

Bitte lass dich heute noch ins KH fahren... nicht, dass du eine Schwangerschaftsvergiftung oder so hast!

Lg und gute Besserung, Butter-blume

Beitrag von two-butteflies 10.02.11 - 16:19 Uhr

Danke werde ich machen lass mich in die Klinik fahren wo ich operiert wurde!

Berichte später was rausgekommen ist!

Lg Jo

Beitrag von siem 10.02.11 - 16:30 Uhr

hallo

du hast 7 monate alte zwillis und bist wieder mit zwllis ende 7 monat? verrechne ich mich oder sind die zweiten gleich rein als die ersten geboren waren?
wünsche dir gute beserung.
lg siem

Beitrag von hello-kitty1979 10.02.11 - 16:33 Uhr

Das frag ich mich auch.. nicht böse, aber echt jetzt???

Dachte schon, ich wäre schnell.

Alles Gute Dir!

Beitrag von two-butteflies 10.02.11 - 16:40 Uhr

Ja es ist so! Es ist einfach pssiert und abtreiben wollte ich nicht!

Lg Jo

Beitrag von jessiinlove82 10.02.11 - 16:44 Uhr

22 Jahre alt und schon 4 Kinder...
Naja. Ist ja heut nix Seltenes mehr.
Euch Alles Gute;-)

Beitrag von jessiinlove82 10.02.11 - 16:46 Uhr

SORRY 23 Jahre#rofl

Beitrag von two-butteflies 10.02.11 - 16:57 Uhr

Du bist so peinlich!

Beitrag von phili0979 10.02.11 - 18:37 Uhr

neidisch dass es bei dir erst mit 28 Jahren geklappt hat?

Sorry aber deine Bemerkungen in diesem Post sind so unnötig wie ein Kropf!

lg

Beitrag von hello-kitty1979 10.02.11 - 19:48 Uhr

Zweimal Zwillis.. Glückwunsch. Gab es bei uns letzt auch.

Wie geht es Dir?

Beitrag von greeneyes 10.02.11 - 17:57 Uhr

#schock

Beitrag von leenchen82 11.02.11 - 06:47 Uhr

Tja ganz einfach.Zwei Kinder raus und zwei Kinder rein. Das nenne ich mal ne Leistung! Respekt!#pro Wer nix anderes kann, der bekommt halt Kinder. Ist ja auch ne Leistung, irgendwie ne?#rofl

Beitrag von hello-kitty1979 11.02.11 - 10:38 Uhr

Deine Antwort ist super! *RESPEKT*

Ich habe aus verschiedenen Gründen nur zwei Monate Pause. Und kriege mein zweites Kind.

Aber tut mir leid, aber ich kann auch anderes.. Meinen Job werde ich auch wieder aufnehmen.

Beitrag von leenchen82 11.02.11 - 12:01 Uhr

DANKE! Ich verstehe nicht das sich immer gleich andere angegriffen fühlen, die ich gar nicht angesprochen habe!:-p Ich finde schon das man das erst mal schaffen muss. 23 Jahre mit 7 Monaten alten Zwillingen und in der 28.SSW mit zwei weiteren Zwillingen! Wie schafft man das von der Zeit her? #kratz Ich finde halt nicht alles gut was, obwohl es mir total egal sein kann, andere Frauen machen, ob ss oder nicht. Da kann ich nicht immer "Herzlichen Glückwunsch" sagen. Sondern bin einfach nur entsetzt, geschockt und sprachlos!!#schock

Beitrag von phili0979 11.02.11 - 13:41 Uhr

Schon interessant wie du dich über eine Mutter auslassen kannst, obwohl du selbst nicht die geringste Erfahrung von dem Muttersein hast!

bring du erstmal dein Kind auf die Welt, bevor du dir Urteile über andere Mütter erlaubst!

#klatsch

Beitrag von leenchen82 11.02.11 - 20:40 Uhr

Also ich habe es nicht nötig mich mit einer 23j jährigen zu vergleichen!#augen Mach ich auch. Ohne deine blöden Kommentare!!:-p
Bist wohl die Mutter Theresa für Arme was?;-)

Beitrag von alohawauwau 15.02.11 - 11:48 Uhr

Wie kannst du über Menschen urteilen, die du nicht mal kennst, geschweige denn irgendwas über sie weißt? Weißt du denn was sie gelernt hat? Aus welchem Hause sie kommt oder sonstiges?

Ich persönlich ziehe eher den Hut vor ihr, wenn man mit 23 zweimal so kurz hintereinander Zwillinge bekommt und sich klar und deutlich für die Kinder und die damit verbundene große Aufgabe entscheidet. Sie steht wenigstens dazu und trägt die Konsequenzen daraus. Andere hätten sich für eine Abtreibung entschieden und da wärst du doch auch die erste die sich beschwert hätte.

Außerdem hat sie sich das bestimmt net ausgesucht, dass sie zweimal Zwillinge bekommt(kann man ja auch nicht). Hätte sie beide male nur eines bekommen, dann hätte niemand was gesagt.

Und woher willst du denn wissen, wie die 2.ss zustande gekommen ist?


Beitrag von moeriee 15.02.11 - 10:07 Uhr

Pass mal lieber auf, dass dir das nicht auch passiert. Meist sind es nämlich die, die den Mund so vollnehmen, die dann da stehen und nach kurzer Zeit wieder ungewollt schwanger sind.

Blauer Stift für so viel Müll!