Mein Sohn 30 Monate puller wieder ein!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von francesblue 10.02.11 - 16:05 Uhr

Hallo!

Mein Sohn war mit genau 24 Monate aufeinmal sauber und zwar Tag und Nacht. Jetzt pullert er schon seit drei Monaten wieder Tag und Nacht ein. Er hatte eine Lungenentzündung und musste Antibiotika nehmen und da fing es wieder an das er Nachts eingepullert hat. Das ging so weit das ich ihm eine Easy up pants Hose in der Nacht ummachen musste weil ich mit dem Waschen nicht mehr hinterher kam!

Jetzt ist er im Dezember im Kindergarten in die große Gruppe gekommen und jetzt pullert er mal nur einmal am Tagoder gar nicht ein und ein andermal 6 mal!
Ich weiß einfach nciht woran es liegt!

Würde gerne mal Eure Meinung hören oder ob es bei euren Kindern auch so war und ob es irgendwann wieder aufhört?



Beitrag von akti_mel 10.02.11 - 16:07 Uhr

Warum machst Du ihm nicht einfach wieder eine Windel um?

Beitrag von francesblue 10.02.11 - 16:11 Uhr

Weil ich das eigentlich nicht wollte das wäre doch ein Rückschritt! Oder?

Beitrag von akti_mel 10.02.11 - 16:14 Uhr

Nee, ich seh das nicht so negativ. Er ist halt noch nicht soweit. Was soll´s. Kommt wieder. Ich seh das nicht als Rückschritt sondern eher so, dass Du seine Entwicklung unterstützt. Mhm, ich weiß nicht Recht, wie ich es ausdrücken soll. Aber die ständig nassen Klamotten find ich irgendwie demütigender als wieder Windeln tragen. Das kommt von ganz allein wieder.

Würde meine Tochter (gleichalt) noch täglich einpullern, würde ich mit ihr reden, dass da eine Windel vielleicht wieder besser wäre und wir es ja demnächst nochmal probieren können.

LG

Beitrag von abenteuer 10.02.11 - 16:19 Uhr

Ähm. Meine Zwillinge sind 31 Monate und noch gar nicht trocken. Mein Großer hatte sogar manchmal mit 4 Jahren noch "Unfälle". So kleinen Kindern fällt es schwer die Blase zu kontrollieren. Vermutlich testet dein Kind grade aus, wielange er das Pipi noch zurückhalten kann. Da geht schonmal was daneben.
Fast alle Kinder, die schon trocken zu sein schienen, werden noch mal rückfällig. Sorgen kannst du dir machen, wenn das deinem Sohn mit 5 noch so geht.
Alles andere ist NORMAL