Schwindelig, woher kommts

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von peppermind 10.02.11 - 16:21 Uhr

Hallo ihr lieben,

mir ist heut irgendwie schwindelig. Blutdruck ist aber normal (65/120). Hab das Gefühl meine Beine baumeln in der Luft von li nach re und umgekehrt, stehen aber auf`m Fußboden!
Im Kopf fühlts sich an als fahre ich Karussell.#augen

Vielleicht n Nerv eingeklemmt???

Gott, ständig was neues. Aber ich will nicht gleich schonwieder zum Arzt rennen. Die kriegen sonst noch nen Krampf, weil ich ja fast schon zum Dauergast werde...#hicks

Danke für eure Hilfe und LG

Pepper mit #ei 10+1

Beitrag von nickchen83 10.02.11 - 16:56 Uhr

Hy,
mir war zu Beginn (und mittlerweile wieder) häufig schwindelig. Da reichte schon unangenehmes Licht, schnelles Aufstehen, doofe Luft....

Ein kleiner Spaziergang hat immer etwas geholfen. Ansonsten kann ich dir leider nicht großartig weiterhelfen.

Halte tapfer durch, das wird besser.

LG
Nicole 38. SSW

Beitrag von cico77 10.02.11 - 17:18 Uhr

Hallo,

hatte ich auch bis ungefähr in der 14 woche, dann war das schwindelgefühl wieder weg.
Ist glaub ich normal am anfang, da sich ja doch sehr viel in deinem Körper tut.

Lg dani(29ssw)

Beitrag von heson 10.02.11 - 17:46 Uhr

Hallo!

Das ist völlig normal am Anfang einer Schwangerschaft. Ich kam mir oft vor, wie betrunken, obwohl ich überhaupt nichts getrunken hatte... Das legt sich aber nachher von alleine wieder. Ich denke, dass ist ein Zeichen des Körpers, dass man sich etwas schonen sollte :-)

Das geht vorüber!

LG