KAnn mir jemand helfen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sweethearts1983 10.02.11 - 16:27 Uhr

Guten Tag zusammen
Seit ca. 2 Wochen habe ich Schmerzen auf der rechten Seite meines Unterleibs und ein Stechen am Bauchnabel
Seit gestern /vorgestern sind die Schmerzen so groß das ich kaum noch Luft holen kann :-(
Die Schmerzen sind aber nicht immer da, sondern nur wenn ich mich "falsch" oder zu schnell bewege
Ich fühle mich auch sehr aufgepläht und Hosen (Jeans) kann ich net tragen, da ich das gefühl habe die sind zu klein, habe aber nicht zugenommen #kratz
Mein ES war am 04.02. /05.02. also schließe ich den ES aus
Könnt ihr mir vllt weiter helfen?
Achja mein FA is zur Zeit im Urlaub und kommt ers Montag wieder

Beitrag von heliozoa 10.02.11 - 16:31 Uhr

hi,

evtl hast du eine zyste? wenn du die beschwerden schon seit 2 wochen hast, dann denke ich, dass es nichts ist, was evtl von einer SS kommt. aufgebläht sein ist manchmal ganz normal in der 2ten zyklushälfte. kann auch aufrteten, wenn man es bisher noch nicht hatte. der körper verändert sich ständig. hm, fürchte um genaueres zu wissen, musst du wraten bis dein FA wieder da ist....

lg und gute besserung
eva

Beitrag von 2.minifloh 10.02.11 - 18:59 Uhr

Hallo,
du das kenne ich. Hatte ich vor kurzem auch. Ich konnte kaum auf Arbeit gehen. Nachdem es paar Tage nicht besser ging, bin ich mal zum FA. Sie hat mich ordentlich untersucht und beim abtasten tat mir die Gebärmutter weh. War aber alles in Ordnung. Sie hat gesagt das es durch die Umstellung sein kann. (Hatte erst die Pille abgesetzt.) Sie meinte wenn es gar nicht geht soll ich eine leichte Schmerztab. nehmen. :-(
Ich kann dich beruhigen, es ging mir jetzt ab und zu ein paar Tage immernoch so, aber jetzt habe ich meine Regel und es geht mir wieder gut.
Wenn es dir gar nicht besser geht, oder es dir keine Ruhe läßt, kläre es lieber ab. :-D