Wie sprechen Eure Mäuse ihre Erzieherin an?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von taliysa 10.02.11 - 16:29 Uhr

Hallo,

mir ist bei der Vertragsunterzeichnung in unserem Kiga aufgefallen, dass die Erzieherinnen mit "Frau xyz" angesprochen werden.

Ist das bei euch auch so?

Aus meiner Kindheit und dem Kiga meines Großen kenne ich es nur, dass die Gruppenleiterinnen alle mit Vornamen angesprochen werden. (Ausser der Kiga-Leitung, die habe ich auch immer mit "Frau x" angesprochen, weil die mir unheimlich war ;))

LG

Beitrag von 3erclan 10.02.11 - 16:34 Uhr

Hallo

jetzt in dem Kiga Frau XY
im alten mit Vornamen.

lg

Beitrag von bensu1 10.02.11 - 16:39 Uhr

hallo,

mit vornamen und "du". selbst bin ich mittlerweile auch per du mit ihnen, außer mit der kindergartenleiterin.

lg
karin

Beitrag von galeia 10.02.11 - 16:44 Uhr

Mit Vornamen und du.

FG
H. #klee

Beitrag von diebina 10.02.11 - 16:46 Uhr

in unserem Kindergarten (Dorf) ist es üblich dass sich alle duzen (Kinder die Erzieher, Eltern die Erzieher udn Leitung, Erzieher die Eltern)

bei meiner Schwester (Großstadt) siezen sich alle. meine Nichte sagt also "Frau SChmidt" - das kommt mir irgendwie komisch vor! :-)

aber zu dem Thema hatten wir hier letztens auch die Diskussion, dass ich die Eltern meiner damaligen Schulfreunde auch heut noch sieze.
..und die kleinen Knirpse aus dem Kindergarten meines SOhnes sagen Du zu mir. ..die Welt verändert sich :-)

gruß
die bina

Beitrag von criseldis2006 10.02.11 - 16:47 Uhr

Hallo,

beim Vornamen und du.

Ich bin selbst mit allen per du und rede alle beim Vornamen an - auch die Leiterin.

LG Heike

Beitrag von rienchen77 10.02.11 - 16:54 Uhr

jeder Kiga hat andere Ansichten...hier wird Vorname und Du...

Beitrag von sandramutti 10.02.11 - 17:09 Uhr

bei uns werden die zwei älteren erzieherinnen mit "frau xy" und "du" angesprochen und eine noch etwas jüngere erzieherin mit ihrem vornamen und "du". ;-)



lg!

Beitrag von sterni84 10.02.11 - 17:26 Uhr

Hallo!

Bei uns werden alle Erzieherinnen und auch die Leiterin mit Vornamen und Du angesprochen.

LG Lena

Beitrag von frifri10 10.02.11 - 17:43 Uhr

alle mit Vorname und du.


lg fri

Beitrag von schnuffel0101 10.02.11 - 17:55 Uhr

Bei uns werden alle auch mit Vornamen und Du angesprochen. Höflichkeit gut und schön, aber ich denke, für die Kids wäre es auch viel zu schwer, sich irgendwelche teils komplizierten Nachnamen zu merken.

Beitrag von rmwib 10.02.11 - 17:58 Uhr

Vornamen bzw. Spitznamen (Also zu bspw. Angela sagen sie alle Angi)

Beitrag von isaolemerle 10.02.11 - 18:15 Uhr

Frau XY. Ist wahrscheinlich gut für den Respekt. Ich finds ok.
LG Isa

Beitrag von nisha26 10.02.11 - 18:43 Uhr

Hallo,

bei uns duzen alle die Kinder die Gruppen - und Hortleiterinnen.

VG

Beitrag von suse.79 10.02.11 - 18:54 Uhr

In unserem Kindergarten in Düsseldorf sprechen die Kinder die Pädagogen mit Frau Xyz an, meistens sagen die Kleineren noch DU, weil sie das SIE noch nicht kennen. Die größeren Kinder siezen die Pädagogen aber - Ausnahme der Native Speaker der Gruppe, sie wird von den größeren Kindern mit Miss Xyz angesprochen.

Am Anfang fand ich es sehr befremdlich, dass die Kinder die Erzieher/-innen siezen müssen. Aber ich habe bemerkt, dass die Kinder sich damit überhaupt nicht schwer tun, es sogar als selbstverständlich ansehen, denn sie übernehmen es, wie es ihnen vorgegeben wird. Und es ist natürlich auch schon eine tolle Vorbereitung auf das "spätere" Leben, denn in der Schule wird die Lehrerin auch nicht geduzt.

Unsere Kindergartenleitung ist toll, eigentlich das ganze Team, kann überhaupt nicht meckern! #huepf

Viele Grüße
Suse

Beitrag von natascha88 10.02.11 - 19:03 Uhr

Hallo!

Bei uns im KiGa/Krippe werden alle Erzieher von den Kindern mit Frau ... und DU angesprochen, von den Erwachsenen Frau ... und SIE.

Die Erzieher sind zum Teil auch nicht glücklich damit, aber es wurde in einer Teamsitzung vor einiger Zeit wohl so besprochen, da es einige ältere Erzieherinnen so wollten.

Fand ich auch komisch, aber Hauptsache die Chemie stimmt und die Erzieherinnen sind offen und herzlich zu den Kleinen.

Liebe Grüße,
Natascha mit Lukas, 22 Monate

Beitrag von tascha3577 10.02.11 - 19:35 Uhr

Hi,
mal so mal so, manchmal sagt Nico Frau... Du... find ich voll süss manchmal spricht er die eine auch mit dem Vornamen an.

lg

Beitrag von sanne2209 10.02.11 - 19:45 Uhr

Bei uns - 16 Erzieherinnen, 1 Leitung 1 Köchin, werden manche mit Vornamen und manche mit Nachnamen angesprochen. von den Kindern mal mit Du und mal mit sie, das ist egal.
Praktikanten sind ja meist auch noch Kinder... die mit Du und Vorname.

Beitrag von cori0815 10.02.11 - 20:04 Uhr

In meinem Kindergarten (also vor über 30 Jahren) wurden die Erzieherinnen schon mit Frau XX und Frau YY angesprochen.

Und bei meinen Kindern ist es genau so: Da gibt es Frau XX, Frau YY und Frau ZZ usw. Und dann gibt es die Praktikantinnen, die werden mit Vornamen angesprochen. Und die Erzieherinnen in der Krippe werden mit Vornamen von den Krippenkindern angesprochen.

Ich habe kein Problem damit. Denn ich finde, so lernen die Kinder gleich, dass Erwachsene, die nicht zur Familie und zum Freundeskreis gehören, eben mit Frau XX und Herr XX angesprochen werden und eben nicht alle "Du" und "Vorname XY" sind.

LG
cori

Beitrag von inka2312 10.02.11 - 20:23 Uhr

Hallo,

bei uns im Kindergarten werden dier Erzieherinnen mit "DU" und Vornamen angeredet. Finde ich auch viel schöner.

Sogar meine Tochter darf in der Schule ihre Lehrerin mit "DU" anreden, jedoch mit Frau XYZ.
Das finde ich dann schon okay.

Aber im Kindergarten kann man doch wohl die Erziehrerin mit Vornamen ansprechen.

Lg

Beitrag von juni78 10.02.11 - 20:30 Uhr

Hallo,

die Kinder sprechen alle Erzieherinnen mit DU und Vornamen an.
Das war schon immer so.

Bei uns Eltern ist es unterschiedlich. So duze ich alle 3 Erzieherinnen in der Gruppe meines Sohnes. Eine war schon meine Erziehrin damals, eine ist mit meinem Bruder zur Schule gegangen und die andere hat es von sich angeboten, da ich zum Elternrat gehöre.

Die anderen Erzieherinnen der Einrichtung und die Leitung sieze ich.

LG
Tanja

Beitrag von sunnylu 10.02.11 - 20:32 Uhr

Hallo,

Frau / Herr XYZ und Du.

LG,
Susanne

Beitrag von flausch 10.02.11 - 21:55 Uhr

Bei uns im KiGa werden die Erzieherinnen von den Kindern mit dem Vornamen angesprochen und in DU-Form!

Ich spreche sie auch mit Vornamen an, aber in SIE-Form!

Beitrag von zahnweh 10.02.11 - 22:16 Uhr

Hallo,

ja das ist bei uns auch so und find's ganz gut. Sie sind liebevoll und gehen super mit den Kindern um :-)

In der Schule, werden die Lehrer auch mit Nachnamen angeredet, dann auch mit Sie. Im KIndergarten: Du + Nachname.

2 Vorteile
1. ich als Mutter ware auch die Distanz. Also wahre die geschäftliche Beziehung und ein "du" bzw. "Vorname" rutscht mir nicht ausversehen raus (Kind erzählt eben immer von Fr. xy ... keine Verständigungsprobleme oder umdenken)

2. wenn sie im Kindergarten Fr. ... rufen, dann ist immer klar, welche Erzieherin gemeint ist. Läuft ein Kind mit dem gleichen Vornamen herum, ist das nicht mehr so eindeutig.

:-)