Clearblue plus ?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von krabbi86 10.02.11 - 17:15 Uhr

Hat jemand von euch Erfahrung mit dem Clearblue plus?
Hate jemand schon mal einen falsch positiven Test oder VL?
Da ich nicht weiß wo ich im Zyklus bin und mir seit 3 Tagen ständig schlecht ist hab ich eben einfach getestet. Auch nicht mit Morgenurin. Und da ist nach ca 2 Min eine sehr schwache Linie erschienen.
Jetzt frag ich mich wie sicher die Dinger sind.

Hat jemand Erfahrung damit?

LG und danke für Antworten :-)
krabbi

Beitrag von nicikiki 10.02.11 - 17:21 Uhr

Glückwunsch!
CB ist sehr zuverlässig. Hol dir noch einen und mach den morgen früh, dann hast du bestimmt ne zweite ganz dicke Linie!

http://www.clearblue-plus-schwangerschaftstest.ovula.de/Clearblue-plus-schwangerschaftstest.html

da steht auch dass die Linien nicht gleich sein müssen! zudem kam die linie soooo schnell, VL kommt erst beim trocknen

Beitrag von krabbi86 10.02.11 - 17:23 Uhr

Danke !

Ich freu mich lieber erst morgen wenn ich nen 2.test in der hand habe.

die linie ist genauso dick aber nur schwach blau aber an einer seite etwas dunkler blau.

lg

Beitrag von sabhent 10.02.11 - 17:30 Uhr

Ja ich hatte mit dem ding schon falsch positiv getestet, die linie war genauso dick wie die andere nur an der einen seite (links) war der strich viel dicker und sah wie eine Bleistift strich aus. Der war dann falsch positiv, hab bei Clearblue angerufen und die haben sich entschuligt und mir einen digi mit WB geschickt als entschuldigung

lg sabrina