Uebelkeit und Ziehen im Unterbauch bei Einnistung???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von angel32s 10.02.11 - 18:00 Uhr

Hallo,

ich hatte am 02.02. meinen ES. Bin heute ES+8. Seit ein paar Tagen habe ich immer wieder ein Ziehen im Unterbauch und bin muede. Gestern Abend wurde mir ploetzlich und ganz unerwartet ziemlich schlecht. Das hatte ich am 05.02. auch schon. Ich habe mich, Gott sei Dank, nicht uebergeben muessen. Ich habe mich ins Bett gelegt und als ich versuchte einzuschlafen, hat es mir im Unterbauch wahnsinnig gezogen und auf der rechten Seite des Unterbauches hat es wahnsinnig wehgetan. Vermute mal, dass es die Einnistung war. Habe gestern und heute einen Schwangerschaftsfruehtest gemacht, aber beide waren negativ.

Was meint ihr? War das die Einnistung? Wann kann ich einen zuverlaessigen SST machen?

Mein ZB: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/908589/563880

Beitrag von o0babyjane0o 10.02.11 - 18:02 Uhr

Hey :-)

Wann deine Einnistung war kann ich leider nicht sagen, aber das soll AB ES+5 möglich sein.

Ich bin jetzt ES+9 und mir gehts wie wir, schau mal ein mein ZB und die Notizen ;-)

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/933377/564552

Ich dürcke uns die daumen #pro#pro

Beitrag von nadinchen80 10.02.11 - 18:03 Uhr

Ich hatte bei ES+5 Mensähnliche Bauchkrämpfe und hab diese Woche positiv getestet... Hatte sowas bei meinen vorhergehenden Schwangerschaften nicht, weiß also auch nicht, wo ich es einordnen soll. Könnte, muss aber nicht. Denke, das gilt auch für Dich .... alles kann, nichts muss ;-)

Drücke Dir die Däumchen #klee

Beitrag von knorkelchen 10.02.11 - 18:38 Uhr

hmmmm, also ziepen und kniepen kann es bei einistung schon...aber mit der übelkeit wird es nichts zu tun haben.

viiiieeeellll #klee

Beitrag von angel32s 10.02.11 - 19:05 Uhr

Wann kann ich dann einen zuverlässigen SST machen?

Beitrag von shiela1982 10.02.11 - 19:09 Uhr

hi,

am besten erst ab NMT!
nicht vorher!
ich hatte damals bei NMT + 2 gemacht.....!

lg

Beitrag von angel32s 10.02.11 - 19:12 Uhr

Leider kann ich nicht genau sagen, wann mein NMT ist. #kratz

Beitrag von moncici10 10.02.11 - 19:15 Uhr

Dann teste das erste Mal in einer Woche, würd ich sagen..

Beitrag von moncici10 10.02.11 - 19:10 Uhr

Hey,

hatte es gerade schon einmal bei einem anderen Beitrag geschrieben. Ich hatte auch ab Eisprung starke Schmerzen und war ziemlich müde. Und zack, 2 Tage nach Fälligkeit hatte ich nen positiven SST in der Hand ;-)

Frauen entwickeln unterschiedlich schnell HcG. Ich hatte auch vor Fälligkeit getestet, der war negativ. Ich hab 2 Tage nach Fälligkeit mit nem 10er getestet. An deiner Stelle würde ich warten bis die Tage ausbleiben und dann testen.. vorher ist immer mit einem gewissen Risiko verbunden..

Viel Glück #klee

LG
moncicii mit Krümel #verliebt (25. SSW)