habe nix, spüre nix..bin traurig

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von natik82 10.02.11 - 19:27 Uhr

...will mich auch ss fühlen #heul..in diesem Zyklus hatte ich nur um den ES herum starke UL Schmezen und nun ist alles weg, kein Ziehen, kein Stechen, keine Übelkeit, keine Rückenschmerzen und meine Brust...das ist absolut nichts zu sehen oder zu spüren! Wer hatt von euch auch keinerlei Anzeichen und hat dann doch positiv getestet? Macht mir HOFFNUNG BITTE!!! Meine Tempi liegt bei uber 37°C, und meinen ES hatte ich letzte Woche Donnerstag oder Freitag!!!

Beitrag von wartemama 10.02.11 - 19:32 Uhr

Wenn Du erst letzten Donnerstag oder Freitag Deinen ES hattest, ist es noch viel zu früh, um die Hoffnung zu begraben. Auch Deine Temperatur sagt im Moment leider noch nichts aus.... erst ab einer Hochlage von 18 Tagen ist eine SS relativ wahrscheinlich.

Viel Glück! #klee

LG wartemama

Beitrag von natik82 10.02.11 - 19:56 Uhr

dann werde ich wohl die nächsten 18 Tage achtsam sein :)

Beitrag von la-fee 10.02.11 - 19:38 Uhr

Hallo!

Hey lass den Kopf nicht hängen!
Ich habe gerade geposet das ich alle möglichen Anzeichen habe bei ES+6. Wahrscheinlich bilde ich mir das so und so nur ein.

Und außerdem ist das von Frau zu Frau und auch von Schwangerschaft zu Schwangerschaft verschieden.

Oft eine hat nie irgendwelche besonderen Anzeichen, manche bekommen sie spät und einige haben sie sofort.

Du bist doch auch erst bei ES+7/8. Da ist ja noch alles offen.

Ich habe auch schon von vielen hier gelesen, die in jedem ÜZ alle möglichen Symptome hatten, nur in dem Monat als sie ss wurden, absolut keine.

Also Kopf hoch, Süße!

Ich drücke dir die Daumen und schicke dir viele liebe Grüße, Anna#liebdrueck

Beitrag von natik82 10.02.11 - 20:00 Uhr

Danke Danke, das baut mich auf :) ich drücke dir auch ganz doll die Daumen!!!!!!

Beitrag von mariek. 10.02.11 - 19:44 Uhr

hi..ich habe bei meiner ersten schwangerschaft 7 wochen lang nix gemerkt und mein freund musste mir sagen das ich schwanger bin ;-)...

also nicht verzagen, da ist noch alles drin....

Beitrag von natik82 10.02.11 - 20:01 Uhr

das ist ja cool :)

Beitrag von babelein35 10.02.11 - 19:45 Uhr

hey, meine liebe!!!
Mir gehts genauso!!!!

Bin ES+wahrsch.9 und habe NICHTS!!!!!!! Hatte leichtes Ziehen und ne sog. Zwischenblutung, was auch immer das war, aber jetzt wieder GAR NIX!!! und fühl mich auch nicht schwanger.

bei dir ist ja noch viel offen, wünsch dir viel Glück und verzweifel nicht!!!!
glg Babsi

Beitrag von natik82 10.02.11 - 20:04 Uhr

wünsch dir auch viel viel Glück, dass es diesmal klappt :)

ich warte wie ne blöde auf irgendwelche Anzeichen!! Wenn mein Knie juckt, denke ich schon "Oh das könnts gewesen sein"!!! echt, bin bescheuert

Beitrag von majleen 10.02.11 - 20:03 Uhr

So früh wird kein Test positiv sein. Kannst gern bei meinenFotos eine Kurve meines Pausenzykluses ohne Bienchen ansehen. Die Tempi geht da genauso rauf und bleibt in Hochlage ( bei mir teilweise sogar bis ES+18:-p)

Viel Glück #klee

Beitrag von antje105 10.02.11 - 23:18 Uhr

he du maus, lass den kopf nicht hängen.... falls es nicht geklappt hat, versuche es mal mit babywunsch-tee. den habe ich als 300g pakung bei www.babywunsch-tee bestellt, er hat 2monate gehalten und nun - positiver test... versuche es mal... drücke fest die daumen !!!#winke

Beitrag von pati30 11.02.11 - 09:50 Uhr

Hey du,

mach dir doch darüber keine Sorgen!!! Ich habe 2 Kinder (10J und 4J) habe bei beiden gehibbelt wie eine Verrückte und mir alle möglichen Anzeichen eingebildet.
Erst als ich gar nicht mehr daran dachte und auch keinerlei Anzeichen verspürte war ich schwanger!!!!! Glaub mir, das war echt so!!!
Ich weiß es ist schwer, mal nicht daran zu denken und mal richtig loslassen, aber ich weiß es aus eigener Erfahrung: Wenn man locker bleibt und einfach mal alles geschehen lässt, ohne sich zu verkrampfen, dann klappt es!!!!
Ich selbst möchte jezt noch ein Kind haben und ich bin ehrlich, wenn ich sage, mir fällts total schwer es einfach unbeschwert (ohne mich selbst verrückt zu machen und dauernd zu denken, ob es geklappt hat) auf mich zu kommen zu lassen :-)

Euch allen alles erdenklich Gute!!! Und viel viel Glück!!!!