hilfe! einnistung trotz fieber???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jennalein2 10.02.11 - 19:34 Uhr

Och menno,
kann mich mal einer aufheitern??
diesmal sah alles so gut aus...wir haben den ES so schön erwischt und nu bin ich ca ES+2 und seit heute morgen total krank! 67,7 fieber, husten, schnupfen...meint ihr mein eichen könnte sich trotzdem einnisten???


Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/929725/565571

lg und danke!

Beitrag von majleen 10.02.11 - 19:37 Uhr

Die Einnistung ist ja zwischen ES+5 und +10 und dem Ei ist es egal, ob du Fieber hast ;-) gute Besserung #blume

Beitrag von melina2010 10.02.11 - 19:38 Uhr

Ich denke nicht das dass i-welche auswirkungen haben wird! Zumal bei ES+2 noch keine Einnistung stattfindet! Ich glaube erst ab ES+5-ES+10!

Aber wie hoch ist Temip denn? 67,7 das geht schlecht.


Lg. Susi

Nicht verrückt machen,hatte auch fieber über 38grad!

Beitrag von jennalein2 10.02.11 - 20:11 Uhr

hehe, ne, die 6 sollte natürlich ne 3 sein...
oh mann, tut grad echt gut das von euch zu lesen...ich mach mir solche sorgen, hatte erst im dezember eine fg und will einfach nur noch endlich glücklich schwanger werden...

Beitrag von wartemama 10.02.11 - 19:42 Uhr

Wenn es geschnaggelt hat, wird das Ei keine Rücksicht auf Deinen Gesundheitszustand nehmen. ;-)

LG wartemama