wie lang und wie oft schlafen eure mäuse mit 13 monate?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von katarina2009 10.02.11 - 20:11 Uhr

huhuhu,

meine frage steht schon oben.. meine maus schläft letzte seit mittags sehr wenig sprich 1 stunde aller höchstens 1,5 stunden das wars.... Heut z.B. hat sie ne stunde geschlafen.. um eins war sie wach.. aber ist um 19 uhr direkt bei der letzten flasche eingeschlafen. und schläft immer wieder mal mit aufstehen bis 07 wenn ich glück habe 08 uhr durch.... manchmal auch früher.. reicht der schlaf ihr findet ihr das auch nicht bissi wenig? sollte ich sie viellt. am späten nachmittag ins bett lege und abend später ins bett bringen oder meint ihr ich soll bei der routine bleiben

lg Kata mit Nisa die nächste woche 13 monate alt wird

Beitrag von juli3007 10.02.11 - 20:20 Uhr

Hallo,

bei uns ist es ähnlich. Lara ist jetzt 14 Monate und schläft mittags meist 1,5 Stunden.Wenn ich Glück hab auch mal 2 Stunden. Sie ist aber spätestens um 14.30 wach.

Abends geht sie gegen 19 Uhr ins Bett bis morgens um 7:00 Uhr.

Lg Julia

Beitrag von darkangel1986 10.02.11 - 20:20 Uhr

Also ich würde bei der gewohnten Routine bleiben. Du merkst doch ob sie müde ist oder nicht. Wenn Du denkst sie ist am Nachmittag gegen 16 Uhr knatschig,würd ich vielleicht probieren sie hinzulegen. Aber eigentlich holen die Kleinen sich das was sie brauchen. Und wenn Du Pech hast, schläft sie Nachts schlechter wenn Du sie Nachmittags hinlegst.

Flori ist fast 14. Monate alt und schläft von 19.30Uhr bis 8 Uhr mindestens. Oft auch bis 9.30Uhr;-)

Mittags schläft er von 1,5 bis zu3 Std.. Ab und an lege ich ihn auch Nachmittags nochmal hin. Kommt drauf an wie müde er ist. Durchs Laufen ist er immer sehr erschöpft....

Also lass Deine Maus entscheiden und mach Dir nicht so viele Gedanken. Die Kleinen zeigen was sie wollen. Ob beim Essen oder schlafen,die haben ihren eigenen Kopf:-)

Beitrag von mini-wini 10.02.11 - 20:21 Uhr

Hallo,

unsere Tochter ist 13,5 Monate alt und schläft auch nicht mehr. Sie geht um 19 uhr ins Bett und schläft dann meistens bis halb 7 oder 7 Uhr. Ganz selten mal bis um halb 8. Und mittags schläft sie meistens so 1,5 Stunden manchmal auch ein bisschen weniger. Sie macht um halb 11 bis ca 12 Uhr Mittagsschlaf. Und mehr schläft sie nicht. Aber es reicht ihr und das seit schon ca. 2 Monaten.

LG

Beitrag von schwilis1 10.02.11 - 20:21 Uhr

das hoert sich doch grundsolide an :)
vorallem musst du halt sehen wie es deinem kind geht? wenn sie ab 5 nur noch quengelt ist es mit sicherheit wenig sinnvoll.
aber mein kleiner schläaft auch nur noch 1x am Tag. mit etwas glück 1 h mit zu viel glück 2h, dann ist er anchts nämlich gerne mal weg

Beitrag von nini00 10.02.11 - 20:23 Uhr

huhu

Ist doch viel mittagschlaf... :-p;-) Meine Maus macht nur selten mittagschlaf und dann eher im KiWa wenn wir unterwegs sind. Abends geht sie 19-20Uhr ins bett und ist dann ca. um 8-9Uhr wach.

Lg,Nini + Maus 13,5mon

Beitrag von leahmaus 10.02.11 - 20:28 Uhr

Wow,da kann ich ja richtig neidisch werden,wie lange eure Kidis schlafen!

Hanna ist 13,5Monate und schläft tagsüber so gut wie gar nicht!

Dafür geht sie aber dann auch Abends um 18h ins Bett.
Schläft aber bis heute immer noch nicht durch,wird immer noch ein paar mal wach Nachts.
Naja,jedenfalls ist dann bei uns die Nacht um 6h zu Ende.
Dann schläft sie aber noch mal so gegen 9h im Kinderwagen ein,wenn wir die Schwester zur Kita bringen.
Aber da schläft sie dann bis um 10h.

Und dann noch mal 30Min Mittags,meistens von 13h-13,30 oder 13-45h.
Und das war es dann!!!!!

Da schlafen eure ja noch recht viel....

LG Stephie mit Lea 4J und Hanna 13,5Mon

Beitrag von angel2110 10.02.11 - 20:29 Uhr

Hallo.

Meine Kleine wird nächste Woche 15 Monate und schläft seit ca. 2-3 Monaten auch so.
Das heißt 11-12 Stunden nachts und 1-2 Stunden tags.
Sie kommt zusammen gezählt auf 13 Stunden und ihr reicht das.
Ich finde das nicht zu wenig.

LG

Beitrag von majasophia 10.02.11 - 20:31 Uhr

sophia ist 15monate alt und schläft mittags von 12.00Uhr bis 13.30Uhr, ich wecke sie meistens, da sie sonst noch länger schlafen würde und dann aber abends bis halb zehn fit ist...

abends geht sie dann um 19.30Uhr ins Bett und schläft meist durch bis ca. 7Uhr, manchmal aber auch nur halb sieben, mit glück auch mal bis halb acht

Beitrag von katarina2009 10.02.11 - 20:46 Uhr

huhu,

danke für die antworten..man gibt jaa viele bei denen es genauso ist. echt einzigartig wie ldie kids das so für sie es brauchen einstellen.. bin immer wieder fazsiniiert..... also wenn sie ne gute stunde geschlafen hat sie nicht weinerlich oder so... aber ab halb sieben ist sie platt dann geht bissi los mit der weinerlichkeit.. aber auch nicht viel lässt sich viel ablenken

lg

Beitrag von engelchen-123. 10.02.11 - 20:38 Uhr

Hallöchen,

also Lilly schläft tagsüber (meist so ab 13 Uhr) ca. 2 Stunden.

Abends ging sie lange erst gegen 21 Uhr ins Bett und schlief dann bis 7 - 7.30 Uhr. In letzter Zeit bringe ich sie so gegen 19.30 Uhr ins Bett, muss aber mit der Konsequenz leben, dass sie morgens so zwischen 6 - 6.30 Uhr wach ist#gaehn.

Ach ja und sie wird fast jede Nacht so gegen 0.30 Uhr wach und schläft erst wieder ein, wenn sie bei uns im Bett liegt#schein.

LG
Michelle

Beitrag von ninny2 10.02.11 - 20:40 Uhr

Emily wird am 16 Februar 15 Monate alt und schlaft wie folgt

morgens von 9.30 - 11.15
mittags von 13.00 - 15.30/16.00
abends von ca. 18.30 - ca. 8.00

so schläft sie eigentlich schon seit dem sie 6 Monate alt ist. Sie braucht es auch, wenn sie mal nicht schlafen kann, weil ich unterwegs bin, ist sie total übermüdet. Ich warte eigentlich schon lange drauf, bis sie den morgensschlaf nicht mehr braucht, aber schön ist es trotzdem, vorallem weil ich morgens dann alles sauber machen kann ;-)

Beitrag von engelchen-123. 10.02.11 - 20:45 Uhr

WOW, die Kleine schläft aber viel.#winke

Da ich im Moment schwanger bin und selbst den ganzen Tag müde bin, wäre das ja ein Traum#gaehn.

Beitrag von ninny2 10.02.11 - 20:51 Uhr

soviel schlaf kenne ich von meinen beiden Jungs auch nicht, ich glaub da kommt sie ganz nach mir, ich könnte auch den ganzen Tag schlafen;-)

Grüße

Beitrag von schnucki025 10.02.11 - 20:56 Uhr

#winke

Meine Tochter ist 13Monate und schläft so:

Mittag:

12:30 - 14:45Uhr oder bis 14:30Uhr oder bis 14:00Uhr ist unterschiedlich

Abends:

20:15uhr - 8:30uhr oder bis 8:00uhr (muss nur immer mal rein schnuller geben)

LG Schnucki #winke

Beitrag von dani1974 11.02.11 - 07:54 Uhr

Hallo!
Unsere Tochter hat von Anfang an sehr viel geschlafen. Auch hat sie sofort durchgeschlafen. Ein Traum! Nun ist sie 15 Monate und immer noch eine richtige Pennsuse. Sie schläft von abends 19.30/20.00 Uhr bis 9.00/10.00 Uhr und mittags von ca. 12.30 Uhr bis 15.00/15.30 Uhr.

Den Schlaf braucht sie halt und wenn keine Termine anstehen, lasse ich sie liegen. Ansonsten mußte ich sie auch schon mal wecken. Sie ist dann aber keinesfalls schlecht gelaunt.

Kinder sind ganz unterschiedlich. Das mußt Du ausprobieren.

LG und einen schönen Tag!

Dani