Ergebnisse???

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von schne82 10.02.11 - 20:40 Uhr

Sagt mal, ich hatte am Dienstag eine AS im Krankenhaus. Dort sagte man mir, dass die Ergebnisse zu meiner FÄ geschickt werden. Was meinen die mit Ergebnisse?
Kann man ggf. doch feststellen, warum es zur FG kam?
Kann man eigentlich feststellen, ob man zusammen passt oder ob unsere Gene irgendwie generell nicht zusammen passen? ICh hab gerade so Angst, dass wir es nicht schaffen, ein gesundes Baby zu bekommen...
Ich war Anfang der 10. SSW, lt. US Ende der 9. SSW - hätte man da jetzt schon untersuchen können, was es geworden wäre???

Beitrag von anja570 11.02.11 - 01:10 Uhr

Hallo,

nach einer AS wird das Gewebe untersucht, die Ergebnisse werden zu Deiner FÄ geschickt.

Wenn es genauer untersucht wird, was ich in Deinem Fall nicht glaube, kann man das Geschlecht feststellen und ob genetisch etwas vorlag, z.B. eine freie Trisomie.
Diese Untersuchung kostet aber mehr und wird nicht sofort vom FA veranlasst, meist wird es nur normal untersucht.

Wegen den Genen kann in der Humangentik festgestellt werden, ob etwas bei Euch auffällig ist, dafür wird beiden einmalig Blut abgenommen.
Das wird aber meist erst nach 3 FG veranlasst, ab 35 Jahren nach 2 FG. Manche FÄ überweisen schon früher, das liegt mit am FA.

LG
Anja