7+5 und nichts zu sehen. Hilfe!!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lilli4ka 10.02.11 - 20:45 Uhr

Hallo Mädels,

brauche mal ne zweite Meinung.

Ich war letzte Wohe 6+6 beim FA und da hat er im Ultraschall noch nicht soviel gesehen. Fruchthöhle war bei 6+6 schon wesentlich großer als bei 4+6, aber man hat noch nicht soviel gesehen und er meinte, dass wenn man nächstes mal nichts sieht, sieht es schlecht aus mit der SS.

Jetzt war ich heute wieder da, bei 7+5. Da hat der Arzt ganz schnell einen US gemacht und meinte, es würde wohl schief gehen. Er meinte, es sieht so aus als wäre die fruchthöhle gewachsen, aber das könnte ja auch nur so aussehen, denn die Fruchthöhle liegt ja auch immer anders.

Heute hat er jetzt einen Ansatz einer Plazenta entdeckt, aber Herztöne seien nirgends zu sehen.

Alles in Allem hat der US nicht mal eine Minute gedauert. Ich sollte dann nach Hause gehen und auf eine Blutung warten, die wahrscheinlich bis Dienstag einsetzten würde, wenn nicht muss ich am Dienstag wiederkommen und dann müssten wir nachhelfen. Er meinte, da es meine erste SS ist, ist es ganz normal, dass sowas passiert.

Jetzt hab ich mit meiner Schwägerin telefoniert. Deren Freundin schwanger ist. Ihr ET ist nur 3 Tage später, als es meiner wäre. Bei ihr hat der Arzt diese Woche auch noch nichts gesehen, aber er meinte , dass wäre noch gar nicht tragisch, da man in diesem Stadium nicht unbedingt sofort alles erkennen müsste.


Ich fühle mich eigentlich schwanger, nach jedem Essen wird mir übel und morgens beim Zähneputzen muss ich mich manchmal übergeben. Das ist doch nicht eingebildet, oder?

Was denkt ihr, soll ich mir vielleicht noch eine zweite Meinung einholen, oder meinem Arzt vertrauen.

Beitrag von pumagirl2010 10.02.11 - 20:49 Uhr

Ich würde auch erstmal warten vll hast du ein eckenhocker der sich beim nächsten mal zeigt vll holst du dir eine 2te meinung würde nicht so schnell aufgeben. Viel glück das dein krümel sich zeigt#winke

Beitrag von flexi 10.02.11 - 20:49 Uhr

Hi,

also ich würde entweder abwarten und am dienstag nochmal schauen lassen oder zu nemanderen FA noch ghene aber erst freitag oder montag.

Meine erste SS ist auch schief gegangen, da hat man auch nix gesehen, aber es kann ja sein, dass du einen eckenhocker hast den man einfach noch nicht sieht.


Alex

Beitrag von lilli4ka 10.02.11 - 20:53 Uhr

Ich wollte jetzt auch noch abwarten, aber bis Donnerstag, vorher schaffen ich es überhaupt nicht zum Arzt.

Es ist, also ob alles auf die erste SS geschoben wird. Wäre ja ganz normal, dass das bei den meisten schief geht.

Beitrag von flexi 10.02.11 - 20:54 Uhr

naja das würd ich nicht sagen, aber bei vielen, aber wie gesagt warte ab und du hast bestimmt nen eckenhocker.


alex

Beitrag von lilli4ka 10.02.11 - 20:58 Uhr


Ich mein, das hatte heute der Arzt zu mir gesagt: Ist ja ihre erste SS, da passiert sowas häufig. So ist das Leben.

Ich hatte eigentlich die Hoffnung schon aufgegeben und hätte heute fast alles mit mir machen lassen. Aber mein Schwägerin und meine Mutter bestehen unbedingt auf eine zweite Meinung. Und wenn ich so drüber nachdeke, kann es ja nicht schaden, oder?

Beitrag von flexi 10.02.11 - 21:02 Uhr

nee kann auf keinen fall schaden. geh doch freitag zu nem anderen Fa und lass ihn schauen und seine meinung sagen.


viel glück

alex

Beitrag von jacky24-1988 10.02.11 - 21:09 Uhr

hol dir auf jedenfall ne 2te meinung und ...lass auf keinen fall am dienstag "nachhelfen"!

eine freundin hatte das selbe und bei 8 + irgendwas war auf einmal alles ganz normal sichtbar und auch das herzchen war zusehen..

geh auf jedenfall zu einer oder einem anderen fa

viel glueck ich wuensche es dir wirklich von ganzen herzen#winke

Beitrag von siem 10.02.11 - 22:13 Uhr

hallo

es kommt vor, dass nur die fruchthülle wächst, aber sich keine embryonalen anlagen bilden,ein sogenanntes windei. hatte ich in der ersten ss auch und endete bei mir erst ende 12 ssw mit as.aber es gibt auch zig frauen bei denen der fa einen eckenhocker übersehen hat.
geh morgen ins krankenhaus und hole dir eine zweite meinung. die haben immer ganz gute geräte.
lg siem 8ssw