Nur eine Arterie in der Nabelschnur... Wer hat/hatte das auch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jessipoe 10.02.11 - 20:50 Uhr

Hallo ihr Lieben!!! #winke

Gestern war ich zur großen Ultraschalluntersuchung. Es ist eigentlich alles ok und gesund. Herzchen ist gesund und alle anderen Organe auch. Also alles wie es sein soll.

Das einzige ist, das nur eine Arterie in der Nabelschnur ist, nicht zwei.
Der Arzt meinte es ist nicht schlimm. Es kann nur sein dass das Kind kleiner ist und weniger wiegt bei der Geburt als normal.
Also vielleicht nicht wie Louis 52 cm sonder 48 cm. Also wirklich nur minimal. Aber ich mal mir nun doch etwas Sorgen. #zitter Wenn ich in der 30. SSW bin wird noch mal alles kontrolliert. Vor allem wird jetzt auf die Größe geachtet.

Jetzt wollte ich euch mal fragen ob das auch einer hat oder schon hatte?

Freu mich auf eure Antworten!!

LG
Jessi mit Louis (15 Monate) #verliebt und #ei 23. SSW

Beitrag von anyca 10.02.11 - 20:55 Uhr

Hatte einer meiner Neffen auch und ist kerngesund. Er war auch nicht kleiner oder leichter als andere Kinder.

Beitrag von krikri75 11.02.11 - 01:05 Uhr

Hallo Jessi,

eine Kollegin von mir hatte das auch und es gab damit überhaupt keine Probleme. Ihr Arzt hat das genutzt, um die Vorsorge etwas engmaschiger zu machen; ob das wirklich notwendig war, hat meine Kollegin leider nicht rausgefunden.

Sie hat ihre Kleine ganz normal im vergangenen Dezember entbunden; sie war zierlich, aber nicht bedenklich klein oder leicht. Die Kleine kam auch 10 Tage vor ET.

Ich denke, Du kannst ganz vertrauensvoll Deine SS erleben und hoffe, Du genießt sie in vollen Zügen!

Viele Grüße
Krikri mit #stern und #ei (38. SSW)

Beitrag von dackel05 11.02.11 - 08:34 Uhr

ist bei mir dieses mal auch. ich darf jetzt öfter zur wachstumskontrolle und es wird halt aufgepasst, wegen einer verkalkung, aber das machen die ärzte ja sonst eigentlich auch. und laut berechnung bei der FD ist die kleine bisher das größte meiner kinder.

lg steffi

Beitrag von puschel1603 12.02.11 - 06:53 Uhr

Hallo, wir haben das gestern bei uns auch gehört... Beide Ärzte meinten das es beobachtet wird aber man ja auch nichts daran machen kann...

Beitrag von eisprinzessin83 12.02.11 - 20:50 Uhr

Hallöchen,

bin jetzt 24. woche und habe das gleiche problem. Nur eine Arterie. war im ersten moment geschockt, aber sie sagten mir es wird nur einmal mehr als bei anderen schwangeren nachgeschaut.

Lg melly