Schönsten Erinnerungen an Hochzeiten

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von ava-grace 10.02.11 - 20:55 Uhr

Hallo,
ich wollte mal wissen, was Eure schönsten Hochzeiten so ausgemacht haben. Also nicht nur Eure eigen, sondern natürlich auch Hochzeiten auf denen ihr zu Gast sein durftet :).

Ich freue mich über schöne Erinnerungen.

Bei mir gab es eine schöne kleinigkeit, ein Paar hat zu beginn alle Gäste vorgestellt, der Mann die "Gäste " von der Frau und andersherum. So hat wenigstens das ständige, wer ist wer getuschel ein Ende und man kommt schneller ins Gespräch. :-p

Gruß Ava

Beitrag von bergle85 11.02.11 - 10:29 Uhr

Hallo Aya,

du hast mich jetzt echt zum Grübeln gebracht :-D

Ich selbst hab ja noch nicht geheiratet. Aber auch wenn es total doof klingt und vielleicht echt nicht ganz zum Beitrag passt, aber mein schönstes Erlebnis war die hochzeit einer Klassenkameradin.
Und zwar die Kirche.

Sie hatte 2 Damen die gesungen haben und die sangen ein lied in Mundart (komme ja ursprünglich vom allgäu :-D) und das war so wahnsinn, dass ich echt weinen musste #hicks

Aber ich denke, dass ich bei meiner Hochzeit auch ganz viel weinen muss. Muss ich schon fast, wenn ich nur dran denke #hicks oh wie peinlich

Beitrag von nimdal 11.02.11 - 18:08 Uhr

das war der Moment als ich in die Kirche rein bin und meinen Mann gesehen hab :-) definitiv (den Moment liebe ich auch bei andren Hochzeiten)

wir sind an unserem Hochzeitstag beide den ganzen Tag wie auf Wolken geschwebt - das war wirklich so abgehoben und schön

Beitrag von kristina22 11.02.11 - 21:34 Uhr

Hallo#winke

meine schönsten Erinnerungen:
Mein Vater bringt mich nach vorne zu meinem Mann#zitter#verliebt
Als wir nach der Trauung, den langen Weg durch die Kirche gelaufen sind, als Mann & Frau sozusagen#verliebt
Unsere Autofahrt von der Kirche zur Location. So eine lange Autokolonne und wir aus dem Schiebedach winkend#winke:-p#huepf und vor allem das gehupe:-p

Lg Kristina

Beitrag von miawunderbar 12.02.11 - 13:32 Uhr

Also, das ist echt schwierig zu entscheiden, weil der ganze Tag ein absoluter Traum war!!!

Aber ich denke, für meine Gäste waren es viele Kleinigkeiten, die sie haben begeistern lassen:
- Toilettenaccessoires (vom Parfüm über Mückenschutz und Handcreme in unseren Hochzeitsfarben)
- Nicht die "natürlichen" Gruppen bei der Sitzordnung trennen
- Willkommensbriefe auf den Zimmern mit Aspirin und Schokolade für jeden
- Immer lockere Musik im Hintergrund
- Klasse Essen, Aperol Spritz beim Sektempfang
- Cocktailbar (!!!) und Life-Band direkt an der Tanzfläche (die Männer stehen ja bekanntlich immer erst an der Bar und die Mädels wollen tanzen... deswegen die Bar an der Tanzfläche)

***Und nun mein absoluter Geheimtipp: Kein typischer Brauttisch, sondern in der Mitte der ganzen Gesellschaft ein Zweiertisch nur mit Dir und deinem Liebsten!!!

Ihr seid zwischen dem Essen eh die ganze Zeit unterwegs und dann habt ihr wenigsten beim Essen ein paar Momente für Euch ganz allein... Da bleibt die Zeit kurz stehen für Euch! Echt toll! Und ihr müsst Euch nicht um Tante, Eltern und Großmama kümmern... :-)

Es war bei uns so, dass uns jeder ohne Probleme immer sehen konnte und wir immer wieder Besuch am Tisch von unseren Freunden bekommen haben (habt ihr schon jemals Freunde an einen normalen Brauttisch kommen sehen???). Man muss sich selbst zum Teil seiner Gesellschaft machen und vermeiden, dass alle nur Zuschauer sind! :-)

Ich hoffe, das hilft!

Viel Spaß noch beim Vorbereiten!