Nabelschnurblut-Stammzellen Erfahungen gewünscht

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von alexnana 10.02.11 - 21:01 Uhr

Hallo Mädels

hat jemand das machen lassen und wenn ja WO und warum ausgerechnet DORT? Wir sind gerade an der Info Einholung und unsicher, da es so unterschiedliche Angaben gibt.
Ich finde derzeit Cryo-Save interessant. Kennt das jemand. Bitte nur antworten, wenn ihr das selbst schon gemacht habt oder davor steht!

DANKE

Lg Nadine#winke

Beitrag von winter2010 10.02.11 - 21:16 Uhr

Hallo,

wir haben uns für eticur entschieden. Da sie bei uns in der Gegend mit der Uniklinik zusammen arbeiten, dort die Stammzellen lagern. Wichtig war uns das die gewonnenen Stammzellen in zwei verschiedenen Tanks gelagert werden. Wir haben einfach ein gutes Gefühl bei eticur!!!

Beitrag von married 11.02.11 - 10:18 Uhr

Hallo Nadine!

Wir haben für unser 1. Kind auch Cryo-Save gewählt und waren zufrieden. Sie nehmen keine hohen Gebühren und liegen insgesamt preislich unter dem viel umworbenen Vita34. Aber bezüglich Lagerung, Sicherheit etc. sind sie nicht anders. Die Abwicklung war einfach und auch der Kontakt danach (Umzug) funktionierte super reibungslos. Für das zweite werden wir es wieder dort machen.

Gruß
married