Wärmflasche und nun "wehen"!?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sweety1988 10.02.11 - 21:15 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich habe heute schon den ganzen Tag Magenschmerzen.
Vor ner stunde legte ich mir hin und mein Mann machte mir eine Wärmflasche.

Nun habe ich immer mehr Wehen. Ich hab schon seit Wochen welche, aber immer nur so normale übungswehen.
Auch jetzt nach der Wärmflasche habe ich keine heftigen wehen (ist meine 2te SS und kann das m.M nach ganz gut unterscheiden) aber ich habe jetzt mehr vorwehen.

Aber irgendwie kann das ja nicht stimmen!
Normalerweise sollten die vorwehen weg gehen bei wärme oder?

Ich verstehe es nicht!?

Hatte jemand auch schonmal durchs baden/wärme mehr wehen aber keine echten?

Liebe grüße

Beitrag von mamavonyannick 10.02.11 - 21:20 Uhr

Hallo,

also ich rate dir dringend, im KKH anzurufen. Ich lag selbst vor 1,5 wochen wegen Vorwehen im KKH und bin jetzt krankgeschrieben. Max. 4 Wehen/Stunde sind "normal", das. was du beschriebst klingt nicht normal. Lass es unbedingt abklären.
Achso: Ich draf z.B. nicht mehr heiß baden, weil die Wehen dadurch wieder zurück kommen können. Von daher glaub ich die Theorie mit der Wärmflasche nicht wirklich.

vg, m.

Beitrag von babas 10.02.11 - 21:36 Uhr


Also ein Wärmflasche sollte man in der Schwangerschaft nicht auf den Bauch legen #schock

Ich hoffe sie war nicht allzu warm?

An Deiner Stelle würde ich lieber kurz ins Krankenhaus... lieber ein mal zu viel als ein mal zu wenig...

Beitrag von sweety1988 10.02.11 - 21:42 Uhr

Hm, mein FA meinte ich solle das machen, aber nur auf körpertemperatur, heißer war die auch nicht.

Das ich keine 50grad wärmflasche auf den bauch lege ist mir schon klar ;).

Ich habe Dienstag einen FA Termin.
Ich war jetzt schon so oft beim Arzt weil ich übungswehen habe und auf dem ctg sind genau dann natürlich keine und er meinte so lange die nie schmerzhaft sind sei das okay.

Jetzt will ich nicht schon wieder hin gehen. Irgendwann nehmen die mich nicht mehr ernst #schmoll#kratz

Beitrag von mamavonyannick 10.02.11 - 21:47 Uhr

Hallo,

meine Wehen waren nie schmerzhaft. Sie haben sich aber auf den Mumu ausgewirkt und diesen verkürzt. Zähl die Wehen und die Abstände und ruf dann im KKH an. Alles was über 4mal/Stunde ist ist laut KKH NICHT normal. Und dein Baby ist eindeutig zu klein, um jetzt auf die welt zu kommen. Ich würd da kein Risiko eingehen.

vg, m.