Ziehen im Unterleib

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mikusch26 10.02.11 - 21:24 Uhr

Hallo,
habe mal eine Frage bin ja nun in der 22 ssw. und es zieht wieder so wie am Anfang meistens in der Leiste.Viele haben mir gesagt das es jetzt nicht mehr normal wäre.War heute zur Feindiagnostik und da war alles gut.

Beitrag von stefk 10.02.11 - 21:27 Uhr

Hallo!

Ich will ganz bestimmt keinem Angst machen, aber ich war heute wegen Ziehen im Unterleib im KH. Ergebnis: verkürzter GMH.

Jetzt ist erstmal Schonen angesagt.

Ich kann nur sagen, im Zweifel lieber abklären lassen!

LG,
stef

Beitrag von mikusch26 10.02.11 - 21:38 Uhr

Aber es könnten doch auch die Mutterbänder sein oder?Weil es ist immer nur kurz und hauptsächlich in der Leistengegend

Beitrag von stefk 11.02.11 - 07:20 Uhr

Ja, es könnten auch die Mutterbänder sein, denke ich. Zumindest waren sie es bei mir bis jetzt immer, weswegen ich auch 2 Tage zu spät ins KH/zum Arzt bin :-[

Hast Du eine Hebamme? Ich hab meine immer angerufen, wenn ich unsicher war.