Könnte mal jemand mein ZB bewerten?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von manilli 10.02.11 - 21:28 Uhr

Hallo ihr Hibbelschwestern!

Ich bin z.Z. ziemlich verwirrt#kratz und #gruebel.

Normalerweise habe ich immer einen regelmäßigen Zyklus von 27- 28
Tagen, doch diesen Monat ist alles anders.

Heute bin ich am 33. ZT doch
noch immer keine Mens in Sicht, SST (25er) am Mittwoch war negativ.

https://www.mynfp.de/display/view/mx85vwbkpzin/

Hat sich alles verschoben, weil ich nach dem ES 1 Woche krank war und AB genommen habe, oder kann ich noch hoffen trotz der niederen Hochlage?

#herzlich manilli

Beitrag von bannabi 10.02.11 - 21:38 Uhr

dein ES könnte evtl nonch gar nich gewesen sein oder noch nicht so lange her...
da du ja ab der hohen messung nicht mehr gemessen hast weiß man nun nicht ob das von der krankheit kam oder eben doch vllt dein ES war....

Beitrag von loredana73 10.02.11 - 21:39 Uhr

Hi,mir geht es genau so.Mein Zyklus ist auch ca.28-33 tage.Aber ich wahr beim FA und hatte noch#schock kein ES.Dürfte dann 5 tage Clomifen nehmen.Und jetzt bin ich auch total verwirrt:-[ weil ich weiß nicht genau wann der ES wahr oder ob der überhaupt wahr.Muß eben abwarten.Bei dir hat sich wahrscheinlich der ES auch verschoben.Viel Glück.LG